WERBUNG

Rentenmodelle für Maklernachfolge lassen viele Fragen offen

10.1.2019 – Eine Nachfolgeregelung für einen Versicherungsmakler zu treffen, ist ein höchst komplexer Vorgang. Einige Marktteilnehmer werben jetzt als Rentenanbieter für ein besonderes Konzept. Welche Angebote es gibt und wie man sie angeht, erklärt Christian Lüth, Experte für die Maklernachfolge. (Bild: privat)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bestandskauf · Kundenverwaltung · Rente · Verkauf · Versicherungsmakler · Versicherungsvermittlung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.11.2019 – Mitunter scheitern Verkaufsverhandlungen an fehlenden Daten. Doch manche Bestandskäufer bieten dafür Lösungen an. Was für die Preisfindung zählt, offenbaren Jung, DMS & Cie., Policen Direkt und Simplr. (Bild: Geralt, Pixabay CC0) mehr ...
 
3.6.2019 – Die Lesitas-Gruppe will 2019 verstärkt in den Erwerb von Versicherungsbeständen investieren. Welche Verträge für die Firma attraktiv sind und vor welchen Hürden Makler stehen, die verkaufen wollen, erklärt Lesitas-Chef Harald Kalthoff im Interview. (Bild: Lesitas) mehr ...
 
28.5.2019 – Zwischen dem Bestandsverkauf und dem endgültigen Ruhestand entscheiden sich viele für eine Übergangsphase. Über die Vorteile und die Erfahrungen mit verschiedenen Modellen des Wechsels berichtet Dr. Philipp Kanschik, Experte für Bestandsübernahmen in der Policen-Direkt-Gruppe. (Bild: Policen Direkt) mehr ...
 
18.2.2019 – Obwohl Risikoabsicherung Kerngeschäft der Versicherungsmakler ist, vernachlässigen viele Vermittler die Vorsorge für die eigene Endlichkeit. Im schlimmsten Fall kommt es dann zu einem überhasteten Verkauf weit unter Wert an den erstbesten Aufkäufer. (Bild: Winkel) mehr ...
 
27.8.2018 – Versicherungsmakler gehen immer später in den Ruhestand, teilweise weil sie keinen Nachfolger finden. Zu den Ursachen und den Erfolgsfaktoren gelungener Verkäufe wollen Forscher mehr Transparenz schaffen. Dabei ist die Mithilfe der Betroffenen gefragt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.6.2017 – Auf dem Kongress Digisurance 2017 gaben unter anderem die Versicherungsgruppen Basler, Ergo, Helvetia und VKB vielfältige Einblicke in ihre innovativen Projekte. Dabei wurden vielversprechende Perspektiven, aber auch ernsthafte Hindernisse offenbart. (Bild: Flexperto) mehr ...
 
18.1.2016 – Vermittler können sich über Serviceleistungsmodelle alternative Verdienstmöglichkeiten erschließen. Doch wie reagieren die Kunden, machen sie dabei mit? Antworten hierzu gibt eine Umfrage des VersicherungsJournals. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
4.6.2020 – Die Coronakrise könnte eine Kündigungslawine bei Lebensversicherungen auslösen. Verhindern kann man das über die oft sinnvolle Beleihung des Vertrags. Doch die Konditionen sind sehr unterschiedlich, wie eine Umfrage des VersicherungsJournals ergab. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.5.2020 – In einer Einschätzung schreibt der Verein, wie die Coronakrise den Verkauf von Vermittlerbetrieben und -beständen beeinflusst und welche Kaufpreise derzeit bezahlt werden. Außerdem: was bei Finanzierungen zu beachten ist und welcher Trend nach der Pandemie erwartet wird. (Bild: Makler Nachfolger Club ) mehr ...
 
11.12.2019 – „Grüne“ Versicherungsprodukte sind zwar auf dem Vormarsch. Im Vergleich zu anderen Branchen hinkt die Assekuranz jedoch weit hinterher. Wie sich die Situation im unabhängigen Vermittlermarkt darstellt, hat das Marketing Research Team Kieseler in einer Studie ermittelt. (Bild: MRTK) mehr ...
WERBUNG