Privatversicherte beschweren sich häufiger

26.4.2012 (€) – Der Ombudsmann der privaten Krankenversicherung hat seinen Tätigkeitsbericht 2011 vorgelegt. Anders als zu vermuten gewesen wäre ist das Thema Falschberatung eher eine Randerscheinung.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.6.2021 – Rund jede vierte abschließend bearbeitete Reklamation im vergangenen Jahr war nicht zulässig, wie aus dem Jahresbericht der Schlichtungsstelle hervorgeht. Welche Gründe hauptsächlich dazu geführt haben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.10.2011 – Die Schlichtungsstelle der privaten Krankenversicherer hat ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Laut Reinhold Schulte, Vorsitzender des PKV-Verbands, ist der PKV-Ombudsmann zum Gradmesser für die Zufriedenheit der Privatversicherten geworden. mehr ...
 
14.2.2024 – Über welche Anbieter sich Verbraucher in den letzten Jahren am häufigsten Beanstandungen bei der Bafin und beim PKV-Ombudsmann eingereicht haben, wurde im aktuellen Map-Report ermittelt. Ein Akteur konnte mit einer weißen Weste glänzen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.2.2024 – Den PKV-Ombudsmann haben 2023 mehr Eingaben zu Ergänzungs-Versicherungen erreicht als in den Jahren zuvor. Welche Themen besonders oft zum Zankapfel wurden, zeigt sein aktueller Tätigkeitsbericht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.5.2023 – Der aktuelle Jahresbericht des Versicherungs-Ombudsmanns liefert auch Daten dazu, wie hoch die Aussichten und Summen der Eingaben in den verschiedenen Sparten sind – mit teilweise überraschenden Ergebnissen. (Bild: Ombudsmann) mehr ...
 
25.5.2023 – Etwa jede sechste abschließend bearbeitete Reklamation im vergangenen Jahr war nicht zulässig, wie aus dem Jahresbericht der Schlichtungsstelle hervorgeht. Welche Gründe hauptsächlich dazu geführt haben. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG