Online- und Newsletter-Werbung im Schatten der DSGVO

8.5.2018 – Die DSGVO bringt etliche Neuerungen mit sich, die auch Online-Werbung betreffen können. Momentan sind Experten noch uneins, wie die Regelungen beispielsweise für das Tracking und Targeting in der Praxis anzuwenden sind.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Datenschutz · Werbung
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.6.2018 – Vermittler können ihr eigenes Cyberrisiko mit einer speziellen Police absichern. Der Versicherer Ergo bietet seine Betriebskosten- und Betriebskostenpauschal-Versicherung nun für fast 300 Betriebsarten an. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.2.2018 – Bilder sollen die Reichweite einer Werbebotschaft erhöhen – bergen aber oft das hohe Risiko, eine Abmahnung zu kassieren. Tipps für Website und Social Media liefern die Bilderrechtexperten Michaela Koch und Alexander Karst. (Bild: Bildbeschaffer/Michael Koch) mehr ...
 
6.2.2018 – Mit dem topaktuellen Thema Smart Home befasst sich das erste VersicherungsJournal Extrablatt dieses Jahres. Wer in diesem Umfeld inserieren möchte, hat noch gut zwei Wochen Zeit dafür. mehr ...
 
18.9.2017 – Der Betrieb von Lösegeldversicherung ist erst seit rund 20 Jahren und nur unter strengen Auflagen erlaubt. Unter anderem gilt ein Bündel-Verbot mit anderen Versicherungsverträgen und -arten. Hier hat die Aufsicht nun eine Ausnahmeregelung festgelegt. (Bild: Kai Hartmann/Bafin) mehr ...
 
25.1.2017 – Erst der Mitarbeiter weg, dann die Kunden: Dieses Szenario droht manchem Vermittler, der einen Untervertreter beschäftigt. Davor schützen sollen Vertragsklauseln. Oft bieten diese aber nur eine trügerische Sicherheit, meint der Jurist Björn Fleck. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
23.11.2016 – Als „pingelig“ bezeichnet man Menschen, denen es eine Freude zu bereiten scheint, ihre Mitmenschen wegen Kleinigkeiten zu maßregeln. Dass das auch im geschäftlichen Rahmen nicht immer von Erfolg gekrönt ist, belegt ein vom Berliner Landgericht entschiedener Fall. mehr ...
 
24.5.2016 – Ob und wo auf der eigenen Webseite eine Datenschutzerklärung zu finden ist, wissen Vermittler oft nicht genau. Sie sollten besser nachsehen, denn sonst könnte es teuer werden, erklärt der Jurist Björn Fleck in einem Gastbeitrag. mehr ...
 
17.12.2015 – Ein Verbraucher fühlte sich von der Bestätigungs-Mail mit Werbezusätzen eines Versicherers belästigt. Doch dieser war sich keiner Schuld bewusst. Die Klage des Mannes auf Unterlassung ging bis vor den Bundesgerichthof (BGH). (Bild: Comquat) mehr ...
WERBUNG