Nachhaltige Altersvorsorge entspricht meist nicht dem Kundenwunsch

18.10.2023 (€) – Der angestellte Außendienst berät einer Assekurata-Studie zufolge besser als Versicherungsmakler und Banken. Die seit August 2022 vorgeschriebene Abfrage der Nachhaltigkeits-Präferenz bei Anlageprodukten findet öfters, aber noch nicht immer statt. (Bild: Geralt, Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.1.2023 – BDV und BFV hauen der Bafin ebenfalls ihr Merkblatt zu kapitalbildenden Lebensversicherungen um die Ohren. Assekurata hält unter anderem eine pauschale Mindestrendite von zwei Prozent für eine nicht sachgerechte Vereinfachung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.6.2022 – Warum die Versicherungsgruppe im vergangenen Jahr doppelt so schnell wie der Markt gewachsen ist und trotzdem weniger verdienen konnte, hat der Vorstand am Mittwoch gegenüber der Presse erläutert. Zudem wurden Zukunftspläne vorgestellt. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
14.1.2022 – Für nachhaltige Anlagen gibt es Studien zufolge viel mehr Interessenten als echte Käufer. Das könnte sich bald ändern. Denn ab August müssen Vermittler mehr informieren. Auf einer Konferenz ging es auch um die Gefahr von „Greenwashing“. (Bild: Stefan Malzkorn) mehr ...
 
18.1.2021 – Eine von Infinma gegründete Brancheninitiative gibt Vermittlern bereits einen ersten Überblick über Produkte für eine nachhaltige Anlage. Im Interview erläutern die Geschäftsführer, wie problematisch es ist, Nachhaltigkeit zu definieren. (Bild: Infinma) mehr ...
 
10.12.2019 – An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler bevorzugt Risikolebens-Versicherungen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Dabei wurde ein typischer Maklerversicherer vom ersten Platz der Favoritenliste verdrängt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25.10.2019 – Wie wird das Provisionssystem im nächsten Jahr aussehen? Experten schließen nicht aus, dass es einen hinter den Kulissen vorbereiteten, umfassenden staatlichen Eingriff tief in die Vergütungsautonomie der Vermittler geben wird. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
2.3.2018 – Bis zum 21. Februar konnten die Verbände Stellung nehmen. BVK und AfW begrüßen den Entwurf im Großen und Ganzen – und haben trotzdem viele Änderungswünsche. Ebenso wie die Verbraucherschützer. (Bild: Hinz) mehr ...
 
15.9.2017 – Auf der Vermittlermesse Vifit wurden gestern die Möglichkeiten zum Kapitalaufbau im Niedrigzinsumfeld diskutiert. Außerdem wurde vor einer neuen Abmahnwelle gegen Maklerhomepages gewarnt und erklärt, wie Vermittler sich davor schützen können. Der AfW stellte das überraschende Ergebnis seiner „Sonntagsfrage“ zur Bundestagswahl vor. (Bild: AfW) mehr ...
 
30.6.2016 – Die niedrigen Zinsen stellen nicht nur die Produktentwickler vor große Herausforderungen. Auch der Vertrieb ist massiv betroffen, wie auf einer Fachveranstaltung in Nürnberg thematisiert wurde. (Bild: Burghardt) mehr ...
WERBUNG