WERBUNG

Ist der gute Ruf erst ruiniert

3.2.2012 – Das VersicherungsJournal Extrablatt 1/2012 wird sich mit Themen rund um das Image der Branche beschäftigen – und damit, dass es sich keineswegs „ungeniert lebt“, wenn der Ruf ruiniert ist, wie das Sprichwort es weismachen will. „Die Branche am Pranger“ zeigt Probleme, aber auch Lösungen aus Sicht der Vermittler auf. Am 27. Februar liegt das neue Heft vor.

Cover VersicherungsJournal Extrablatt 1/2012

Im VersicherungsJournal Extrablatt berichten verschiedene Autoren über die Imageprobleme der Branche, die Kritikpunkte, denen sie ausgesetzt ist, aber auch die Initiativen, die besonders in jüngster Zeit unternommen werden, um das Ansehen zu bessern.

So geht es beispielsweise um die Kampagnen des GDV und des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute e.V. sowie Bemühungen um mehr Transparenz in der Lebensversicherung.

Neue Ideen für mehr Ansehen

Frank L. Braun, Geschäftsführer der Softwarefirma MWS Braun GmbH, berichtet im Interview, wie Vermittler mit neuen Vertriebsansätzen zu mehr Ansehen kommen können. Dabei hat er ein bisher wenig oder gar kaum genutztes Betätigungsfeld für Vermittler entdeckt.

Dirk Brune, Mitinitiator der Analyse-, Beratungs- und Verkaufssoftware „Gandav B“ des Softwarehauses JCP Consulting GmbH, zeigt neue Module seiner Software auf, die den Kunden stärker in den Beratungs- und Verkaufsprozess einbeziehen. Seiner Erfahrung nach erhöht dies die Wertschätzung des Kunden für die Arbeit des Vermittlers und letztlich die Kundenbindung.

Wenig Klicks

Doch die regeste Kundenakquisition nutzt wenig, wenn sich die Kunden im Dickicht der Internetseiten des Vermittlers verlieren. Erste Informationen werden zunehmend online gesucht. Der Kunde ist dabei wählerisch: Wenige Klicks müssen zum Ziel führen, sonst wandert er zur Konkurrenz.

Wolfgang A. Leidigkeit hat ein Rezept für den richtigen Aufbau der Vermittlerseite. Mit zehn Punkten zeigt er übersichtlich und schnell, was für alle Surfer wichtig ist.

Professor Dr. Matthias Beenken ist der Frage nachgegangen, wie trotz Imageproblems gute Mitarbeiter für den Vermittlerbetrieb zu finden sind. Dabei hat er einen Existenzgründer getroffen, der möglicherweise für einen neuen, aber erschreckenden Trend stehen könnte.

Notfallkonzepte und gute Beratung

Das VersicherungsJournal Extrablatt hat sich dem Image-Thema wie immer auch von der Produktseite genähert. Thomas Droberg, Experte für Reputationsrisiken beim Versicherungsmakler Aon, zeigt, wie Unternehmen Reputationsrisiken versichern können.

Das Risikomanagement inklusive bestehender Notfallkonzepte ist ein Muss, schreibt er. Am Markt gebe es verschiedene Lösungen, die sich stark voneinander unterscheiden. Sinn mache nur eine auf den Kunden maßgeschneiderte Versicherung, weshalb die fachliche Expertise des Maklers gefragt sei.

...und so kommt das Extrablatt zu Ihnen

Diese und weitere Themen und einiges mehr finden Sie im neuen VersicherungsJournal Extrablatt 1/2012. Das Heft können Sie bis zum 9. Februar kostenlos online bestellen.

Wer das Extrablatt bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt. Ab dem 27. Februar steht es zudem im Internet zum Herunterladen bereit.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Mitarbeiter · Verkauf · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Was Vertriebsgötter uns lehren

Kundendialoge sind ausschlaggebend für den Vertriebserfolg.
Gut, wenn man weiß, welcher Persönlichkeitstyp einem gegenübersitzt.

Wie man ihn erkennt und richtig anspricht, erfahren Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.4.2020 – Der Lebensversicherung hat mit mehr Vertriebspartnern zwar weniger Neugeschäft eingefahren, aber mehr verdient. Die Hintergründe, die aktuelle Corona-Lage und ihre Expansionspläne hat die Gesellschaft mit Vorlage des Berichts für 2019 erklärt. (Bild: Prismalife) mehr ...
 
1.4.2020 – Die durch die Coronakrise bedingten Ausgangs- und Kontaktsperren verändern die Kundenbeziehung und das Geschäftsmodell von Vermittlern. Wie sich Makler derzeit positionieren sollten, erklärt der Vertriebschef des Versicherungs-Markplatzes gegenüber dem VersicherungsJournal. (Bild: Wefox) mehr ...
 
11.12.2019 – „Grüne“ Versicherungsprodukte sind zwar auf dem Vormarsch. Im Vergleich zu anderen Branchen hinkt die Assekuranz jedoch weit hinterher. Wie sich die Situation im unabhängigen Vermittlermarkt darstellt, hat das Marketing Research Team Kieseler in einer Studie ermittelt. (Bild: MRTK) mehr ...
 
11.6.2019 – Der Versicherer setzt jetzt weitere Schritte seines Vertriebsumbaus um. Was die Maßnahmen für konzerneigene Marken und das Maklergeschäft bedeuten, zeigt ein kürzlich geführtes Interview. (Bild: Generali) mehr ...
 
31.10.2018 – Wie Digitalisierung im praktischen Alltag wirkt, zeigte eine Fachkonferenz. Dort wurden unter anderem Alternativen zu Apps diskutiert. Deutlich wurde auch, dass die IT-Verantwortlichen immer mehr das Sagen bei Assekuranzen übernehmen. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
19.9.2017 – Welche Produkte die Neugründung ab wann anbietet, wie viel Provision Makler erhalten und worin das Fintech-Unternehmen seinen Marktvorteil sieht, erklärten die Gründer auf einer Veranstaltung von Wefox in Hamburg. (Bild: Hinz) mehr ...
 
9.8.2017 – Seit geraumer Zeit werden freie IT-Ressourcen des Finanzdienstleistungs-Marktes systematisch aufgekauft. Jetzt hat der Pool Blau Direkt abermals aufgerüstet. (Bild: Blau Direkt) mehr ...
 
2.8.2017 – Die ehemaligen Mannheimer-Kunden müssen sich an einen neuen Namen ihres Lebensversicherers gewöhnen, das Schicksal des Schadenversicherers East-West liegt jetzt in fremden Händen. Direct Line hat seinen Namen aufgegeben und Treefin ändert sein Geschäftsmodell. (Bild: Verti) mehr ...
WERBUNG