WERBUNG

„gut beraten“: Im Schnitt 26 Stunden Bildungszeit

15.1.2020

Zum Stichtag 31. September 2019 hatten 180.623 vertrieblich Tätige ein Weiterbildungskonto bei der Initiative „gut beraten“. Im vierten Quartal stieg die Zahl der Konten um fast 3.400 beziehungsweise 1,7 Prozent. Auf Jahressicht betrachtet stand ein Zuwachs von fast 14.600 beziehungsweise 8,8 Prozent zu Buche. Dies zeigt der jetzt veröffentlichte Quartalsbericht 4-2019 der Initiative.

WERBUNG

Zwischen Oktober und Dezember haben sich die Teilnehmer an „gut beraten“ über eine Million Stunden Bildungszeit erarbeitet. Das sind etwa ein Zehntel mehr als im dritten Quartal (VersicherungsJournal 9.10.2019). Für das Gesamtjahr summiert sich die Bildungszeit auf fast 3,9 Millionen Stunden. Dies entspricht im Schnitt 26,1 Stunden Bildungszeit pro aktiven Teilnehmer.

In den zurückliegenden zwei Jahren haben 147.737 Personen zertifizierte Fortbildungen nachgewiesen. Damit beträgt der Anteil der aktiven Teilnehmer weiterhin über 80 Prozent.

Weiterbildungskonten (Bild: Wichert)

Das in der Vertriebsrichtlinie IDD vorgeschriebene Fortbildungssoll von 15 Stunden für 2019 haben 78.933 (gut 53 Prozent der Aktiven) erfüllt. Die von der Initiative empfohlenen 30 Stunden haben 35.975 Registrierte (über 24 Prozent) erreicht. An 29.845 Personen (über zwölf Prozent) wurde ein Fünfjahreszertifikat für den Nachweis von insgesamt 150 Weiterbildungsstunden ausgestellt.

Wie viele Vertriebler sich insgesamt schulen ließen und in welchem Umfang, weiß die Initiative allerdings nicht. Denn das Erfüllen der gesetzlichen Anforderungen auch anderweitig nachgewiesen werden.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Fortbildung · Geschäftsbericht · IDD · Marketing
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie sie zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

WERBUNG