Frühwarnsystem per automatischer Kundenanalyse

4.11.2022 (€) – Vollen Durchblick beim Kundenbestand soll eine neue Software liefern. Die wurde auf der DKM vom Hersteller vorgestellt. Sie arbeitet direkt oder indirekt mit Maklerverwaltungs-Programmen zusammen. (Bild: Schmidt-Kasparek)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 42.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.11.2017 – Die Ausbildung des Versicherungs-Nachwuchses lässt beim Geschäft mit Gewerbekunden zu wünschen übrig, wie eine Interview-Reihe des VersicherungsJournals zeigt. Teil 4: Michael Häuser, Geschäftsführer der Financerisk Assekuranz Makler GmbH. (Bild: Financerisk Assekuranz Makler) mehr ...
 
16.3.2016 – Im vergangenen Jahr gab es bei der LV 1871 und der A.S.I. Wirtschaftsberatung Rückgänge in der Lebensversicherung (LV). Letztere wuchs dafür in anderen Geschäftsfeldern. Durchweg Zuwächse melden Friendsurance, die Hypoport AG und die Vema. mehr ...
 
27.11.2015 – Die vom VersicherungsJournal bei Versicherungsvertretern und -maklern erfragten positiven und negativen Erfahrungen mit Servicegebühren und Kooperationen wurden in einem Dossier zusammengefasst. Darin werden außerdem die Möglichkeiten und Grenzen von Dienstleistungs-Entgelten und die unausgeschöpften Potenziale aufgezeigt. mehr ...
 
25.1.2023 – Welche Unternehmen haben in der Bevölkerung ein gutes Image und werden als ehrliche Partner wahrgenommen? Aus der Assekuranz können sich 23 Firmen über eine positive Resonanz freuen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
24.11.2022 – Stand die Technik vor einigen Jahren bei Konferenzen zum Schadenmanagement im Fokus, geht es inzwischen vor allem um Nachhaltigkeit. Vieles ist hier schon möglich – es bräuchte nur mehr Transparenz. Diskutiert wurde eine verpflichtende Basisdeckung mit begrenzter Deckung. (Bild: Thomas B. Jones) mehr ...
 
17.8.2022 – Im Ranking der Wirtschaftszeitung für zwei Musterfälle erhielten insgesamt 34 der über 60 Testkandidaten die Note „sehr gut“. Drei Offerten bekamen gar 100 von 100 möglichen Punkten. Untersucht wurde anhand von Daten der Analysten Morgen & Morgen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG