WERBUNG

ESG-Beratung: Vermittler sehen noch viel Luft nach oben

26.5.2023 (€) – So richtig rund läuft die Umsetzung der vorgeschriebenen Abfrage zu den Nachhaltigkeits-Präferenzen der Kunden in der Beratung noch nicht. Das räumt der unabhängige Vertrieb in einer Umfrage des AfW ein und gibt auch konkrete Gründe dafür an. (Bild: AfW)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
7.2.2024 – Für Vermittler ist es nach wie vor schwierig, die Abfrage der Nachhaltigkeits-Präferenzen umzusetzen. Offensichtlich haben nun auch die Verbraucher immer weniger Spaß an dem aufwendigen Prozedere. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.5.2022 – Nachhaltigkeit steht hoch im Kurs. Für Vermittler ändern sich ab August in diesem Zusammenhang Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln. Das Extrablatt 2|2022 bereitet darauf vor. mehr ...
 
27.6.2024 – Eine Umfrage des AfW zeigt, dass viele Versicherungsvermittler um Gewerbekunden einen großen Bogen machen. Der Verband sieht die Gründe dafür kritisch. Gleichzeitig werden die Makler gelobt, wie sie mit den Herausforderungen umgehen. (Bild: AfW) mehr ...
 
21.5.2024 – Überraschend entwickelt sich der Einsatz elektronischer Beratungswerkzeuge und die Angst vor Fintechs, Insurtechs und Roboadvice. Das zeigt eine Umfrage des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung, an der überwiegend Versicherungsmakler teilnahmen. (Bild: AfW) mehr ...
 
14.2.2024 – Im aktuellen AfW-Vermittlerbarometer wurden die Teilnehmer danach befragt, wie ausführlich sie gegenüber ihren Kunden ihre Leistungen beschreiben, wie offen sie ihre Vergütungen darlegen und wie sie zu zusätzlichen Servicegebühren stehen. (Bild: AfW) mehr ...
 
22.7.2022 – In Kürze gelten im Vertrieb neue Regeln zur Berücksichtigung der „Nachhaltigkeits-Präferenzen“ der Kunden. Die Aufsicht hat eine Orientierungshilfe zusammengestellt, wie sie in der Praxis gehandhabt werden können. (Bild: N, CC0) mehr ...
 
30.5.2022 – Bei der nachhaltigen Anlage von Kundengeldern arbeiten die Lebensversicherer vor allem mit langen Ausschlusslisten. Dies zeigt eine für das Extrablatt 2|2022 gemachte Umfrage unter den größten sowie von Maklern für nachhaltig gehaltenen Unternehmen. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
2.5.2022 – ESG-Kriterien stehen hoch im Kurs, sie können zum „Joker im Vertrieb“ werde. Für den ändern sich ab August in diesem Zusammenhang Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln. Das VersicherungsJournal Extrablatt 2|2022 bereitet darauf vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG