Endspurt zum Endspurt

24.9.2015 – Für das VersicherungsJournal Extrablatt 4|2015 sind wieder einmal die Leser zur Mithilfe aufgerufen: Thema ist die Kundenansprache zum Jahresendgeschäft 2015. In einer Leser-Umfrage geht es nun um die Erwartungen und die bisherigen Erfahrungen des Vertriebs mit dem Jahresendgeschäft: Wird es top – oder eher ein Flop?

WERBUNG

Endspurt in Sachen Umfrage zum Jahresendgeschäft: Noch bis Freitag 12 Uhr können sich Vermittler an der Leser-Umfrage beteiligen, die über diesen Link zu erreichen ist.

Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de
Zum Vergrößern Bild klicken
(Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de)

Nicht mehr als eine Handvoll Fragen soll einen Einblick in das diesjährige Jahresendgeschäft geben.

Vermittler haben das Wort

Die Ergebnisse der Umfrage werden voraussichtlich im nächsten VersicherungsJournal Extrablatt veröffentlicht. Das Heft 4|2015 erscheint am 26. Oktober und widmet sich speziell dem anstehenden Jahresendgeschäft.

Mit welchen Erwartungen gehen die Vermittler an das Geschäft in den letzten Wochen 2015? Welche Kunden sprechen sie verstärkt an – und welche Themen?

Und was ist bei den Versicherern zu beobachten? Versuchen die Gesellschaften bestimmte Themen bis zum Jahresende noch zu treiben?

Je mehr Vermittler sich an dieser Umfrage beteiligen, desto fundierter sind die Aussagen. Um Ihre Mitmach-Bereitschaft zu erhöhen, beschränkt sich die Umfrage auf einige Fragen, die sich in fünf bis zehn Minuten beantworten lassen. Die Umfrage ist wie immer anonym.

...und so kommt das Extrablatt zu Ihnen

Das Heft können Sie bis zum 15. Oktober für den Inlandsbezug kostenlos online bestellen. Wer das Extrablatt bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt.

Ab dem 26. Oktober steht es im Internet zum Herunterladen bereit.

Bezieher des Premium-Abonnements werden bevorzugt bedient und erhalten den Zugriff auf die neuen Ausgaben im PDF-Format rund eine Woche früher.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

WERBUNG
Premium-Abo mit Zufriedenheitsgarantie

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit einem besonderen Vorteil.

Entscheiden Sie sich noch in diesem Juli für das Jahres-Abo, können Sie sechs Monate lang ohne Angabe von Gründen von dem Auftrag zurücktreten und erhalten den bezahlten Beitrag in voller Höhe zurück.

Nutzen auch Sie die Geld-zurück-Garantie spätestens bis zum Monatsende und melden Sie sich hier für das Abo an!

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Werbung im Vermittlerbüro

WettbewerbsrechtMan muss mehrere Gesetzesbücher wälzen, um etwas über das Wettbewerbsrecht zu erfahren. Einfacher macht es ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
19.7.2019 – Vielfach wird im Versicherungsvertrieb davon abgeraten, den Berufsunfähigkeits-Schutz als bAV abzuschließen. Dabei stellt die betriebliche Direktversicherung oft die interessantere Lösung dar. In welchen Fällen und warum, erklärt der Altersvorsorge-Spezialist Franz Erich Kollroß. (Bild: Foto Weber) mehr ...
 
19.7.2019 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in dieser Sparte ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.7.2019 – Das Interesse der Bürger an den Elektro-Tretrollern ist sehr unterschiedlich ausgeprägt. Die Skeptiker haben gute Gründe für ihre Zurückhaltung. Das zeigt eine Umfrage der Gothaer Versicherungen. (Bild: Gothaer) mehr ...
 
17.7.2019 – Der Bestand der staatlich geförderten Altersvorsorge schmilzt immer weiter ab – vor allem bei der versicherungsförmigen Variante. An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler am häufigsten Riester-Policen vermitteln, legt eine aktuelle Untersuchung dar. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.7.2019 – Wie fair sich Kunden von ihrem Allfinanz-Vermittler behandelt fühlen und wie zufrieden sie mit diesem sind, hat Servicevalue in einer aktuellen Studie ermittelt. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen die Defizite besonders groß sind. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.7.2019 – Fachleute rechnen erstmals seit vielen Jahren wieder mit mehr Unternehmensinsolvenzen. Dadurch steigt auch das Risiko, das Rechnungen nicht beglichen werden. Wie das Geschäft mit entsprechender Absicherung läuft, wollte die Redaktion im Rahmen einer Kurzumfrage wissen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.7.2019 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in dieser Sparte ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer die Top-Gesellschaften sind. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.7.2019 – Deutsche Firmen sind verstärkt davon bedroht, dass Rechnungen nicht beglichen werden. Ob sich dies auch im Gewerbekundengeschäft bemerkbar macht, möchte die Redaktion von den vermittelnden Lesern im Rahmen einer Kurzumfrage wissen. Mitmachen kann man noch bis Freitag. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG