WERBUNG

„Driving Home for Christmas“: Das kann teuer werden

13.12.2021 (€) – Alle Jahre wieder liegt das To-do „Weihnachtskarte“ auf dem Tisch. Worauf ist zu achten, wenn man einen visuell besinnlichen, vielleicht sogar audiovisuellen Gruß an Kunden schicken möchte – ohne im neuen Jahr böse Überraschungen zu erleben? Die Bildbeschaffer aus Hamburg klären auf. (Bild: Freestocks on Unsplash)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · ePa · Fortbildung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.9.2020 – PRAXISWISSEN: Täglich verschafft ein Versicherungsvermittler Kunden Risikoschutz – doch wie steht es dabei um die eigene Absicherung und Gesundheit? Thomas Köhler, Bildungsexperte und Berater, gibt Tipps, wie mit etwas Organisation Entlastung zu schaffen ist. (Bild: privat) mehr ...
 
5.4.2018 – PRAXISWISSEN: Am 14. Juni ist es wieder so weit: Die Fußball-Weltmeisterschaft wird angepfiffen. Doch die Fifa hat den Werbemarkt rund um die WM fest im Griff. Auf was zu achten ist, damit die eigene Marketingkampagne nicht in einem Rechtsstreit endet. (Bild: Die Bildbeschaffer) mehr ...
 
15.6.2011 – Anwendungen zur Unterstützung sowohl von Vermittlern als auch von Kunden via Multimedia-Handies vermehren sich explosionsartig. Welche Versicherer neue Hilfen anbieten, zeigt ein Überblick des VersicherungsJournals. mehr ...
 
2.6.2022 – Während gesetzlich Versicherte ihre Befunde und Arztbriefe bereits digital verwalten können, müssen Privatpatienten noch bis zum nächsten Jahr warten. Erste Gesellschaften wagen sich jetzt aus der Deckung und geben Details preis. Die R+V macht den Anfang mit einem neuen Partner. (Bild: Pixabay CC0/Julie McMmurry) mehr ...
 
20.5.2022 – Die Beitragsanpassungen (BAP) in der privaten Krankenversicherung sind 2022 laut Assekurata moderat. Auf den gesetzlichen Rahmen zur Verstetigung der BAP wartet die Branche voraussichtlich vergebens – es bleibt aber noch genügend zu tun. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
29.3.2022 – Eine Studie zeigt, dass zwei von drei Verbraucherinnen im laufenden Jahr ihre Geldanlage um mehr als die Hälfte aufstocken wollen. Von den weiblichen Befragten, die bislang noch nicht investiert haben, denkt mehr als die Hälfte über einen Einstieg nach. (Bild: N26) mehr ...
 
28.1.2022 – Der IT-Dienstleister schließt in seiner App eine bestimmte Funktion, die das Unternehmen vor vier Jahren noch zum Vorreiter machte. Was die Gründe dafür sind und wie die Krankenversicherer der Allianz und der Barmenia damit umgehen. (Bild: Vivy) mehr ...
 
9.8.2021 – Im Wettbewerb um Kunden und Mitglieder zählen mittlerweile auch Angebote wie Apps und virtuelle Gesundheitsservices. Ein Test zeigt, welche Gesellschaften als Sieger und welche als Verlierer dastehen. Überraschungen gibt es bei der Bewertung der privaten Anbieter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG