WERBUNG

Die Unfallversicherung kommt selten allein

30.3.2015 – Welchen Stellenwert die private Unfallversicherung im Vermittler-Alltag genießt, dieser Frage wurde im aktuellen VersicherungsJournal Extrablatt nachgegangen, das heute erschienen ist. Hier ein kleiner Auszug. (Bild: VersicherungsJournal)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.4.2019 – Wie groß die Furcht vor dem Verlust der eigenen Arbeitskraft ausgeprägt ist und welche Erkrankungen die Bürger für die häufigsten Ursachen halten, hat die DEVK in einer Umfrage ermitteln lassen. Diese zeigt auch, welchen privaten Schutz die Bevölkerung abgeschlossen hat. (Bild: Yougov) mehr ...
 
19.12.2018 – Welche Sparten bei Maklern und Mehrfachvertretern zuletzt reißenden Absatz fanden und welche die größten Ladenhüter waren, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Dabei zeigten sich zum Teil sehr überraschende Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.11.2015 – In den vergangenen Wochen haben sich diverse Anbieter aus der Assekuranz wieder einiges in Sachen Kundenservice einfallen lassen, wie die Beispiele Axa, Central, Continentale und Europ Assistance zeigen. mehr ...
 
17.7.2015 – Die Mehrheit der Versicherer und Kunden halten Assistance-Leistungen für wichtig. PKV-Berater, die sich mit dem zusätzlichen Service auskennen, haben also gute Karten. Folge 30 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“. (Bild: Fotolia/Nikolae) mehr ...
 
6.2.2015 – Eine weit gefasste Definition, eine steile Progression oder lieber viele Extras – worum geht es beim Kunden? Das nächste VersicherungsJournal Extrablatt beschäftigt sich mit der Unfallversicherung. Über ihren Arbeitsalltag können die Vermittler jetzt schon berichten. (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de) mehr ...
 
25.8.2014 – Die privaten Krankenversicherer haben wieder etliche neue Tarife auf den Markt gebracht. Aber ein riesiges Potenzial für zusätzliche Beitragseinnahmen und Zukunftssicherung liegt brach. (Bild: Harjes) mehr ...
WERBUNG