WERBUNG

Die leistungsstärksten Unfallversicherer aus Sicht der Vema-Makler

9.6.2021 – Die Haftpflichtkasse liegt mit ihrem Vema-Deckungskonzept an der Spitze der Neugeschäfts- wie auch der Qualitätsrangliste der Makler-Genossenschaft. Dahinter folgen das Vema Deckungskonzept von Basler/BSG und die Interrisk (Neugeschäft) beziehungsweise Rhion und Basler/BSG (Qualität). Dies zeigt die aktuelle Qualitätsumfrage der Vema unter den Vermittlern ihrer Partnerbetriebe. Bewertet wurden dabei Produktqualität, Antragsbearbeitung beziehungsweise Policierung und Schadenbearbeitung.

Die Vema Versicherungsmakler Genossenschaft e.G. hat eine Qualitätsumfrage zu den Produktgebern in der Unfallversicherung unter ihren etwa 3.800 Partnerbetrieben durchgeführt.

Die befragten Versicherungsvermittler sollten unter anderem die drei im Neugeschäft meist genutzten Gesellschaften nennen. Im Rahmen der in den letzten Monaten durchgeführten Befragung gingen 1.383 Nennungen ein.

Am häufigsten wird an die Haftpflichtkasse vermittelt

In der Rangliste der am häufigsten genannten Gesellschaften liegt die Haftpflichtkasse VVaG mit ihrem Vema-Deckungskonzept an der Spitze. Das Unternehmen konnte fast ein Viertel der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen.

In einem engen Rennen um den Silberrang setzte sich die Basler Sachversicherungs-AG mit ihrem zusammen mit der Basler Service GmbH (BSG) entwickelten Vema-Deckungskonzept gegen die Interrisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group durch. Für beide votierte jeweils mehr als jeder achte Befragte.

Den vierten Platz sicherte sich mit einem Anteil von über einem Zehntel die Basler mit ihrem „normalen“ Produktangebot. An fünfter Stelle liegt die VHV Allgemeine Versicherung AG, die etwa ein Zwölftel der Favoritenstimmen einsammelte.

Favoriten Neugeschäft (Bild: Wichert)

Bewegung erst auf den hinteren Plätzen

Im Vergleich zur Vorgängeruntersuchung gab es auf den ersten fünf Positionen keine Veränderungen. Von neun auf sechs aufwärts ging es für die Zurich Gruppe Deutschland. Die Rhion Versicherung AG verbesserte sich von acht auf sieben.

Nach unten zeigt die Kurve beim Vema-Deckungskonzept der Gothaer Allgemeine Versicherung AG (von sechs auf acht) und bei der AIG Europe S.A., Direktion für Deutschland (von sieben auf neun). Neu in die Top Ten eingestiegen ist die Janitos Versicherung AG. Aus dieser herausgefallen ist die Stuttgarter Versicherung AG. Die letztgenannten Akteure kamen bestenfalls auf gut drei Prozent Anteil.

Haftpflichtkasse gewinnt auch Qualitätswertung

Im Rahmen der Umfrage sollten die Versicherungsvermittler darüber hinaus verschiedene Serviceaspekte bewerten (Schulnotenskala). Hierzu zählten die Produktqualität, die Antragsbearbeitung beziehungsweise Policierung sowie die Schadenregulierung. Die drei Segmente gingen zu gleichen Teilen in die Qualitätswertung ein.

Im Vergleich zum Ranking nach der häufigsten Nutzung zeigen sich in der Qualitätsrangliste (Mittelwerte der Vermittlernoten) einige zum Teil deutliche Unterschiede, wenn auch nicht an der Spitze.

Denn die Haftpflichtkasse liegt dank der Topwerte hinsichtlich Antrags- sowie Schadenbearbeitung auch hier insgesamt an der Spitze (Mittelwert: 1,42). Lediglich bei der Qualität der Produkte reichte es nur zur viertbesten Beurteilung. Der führende Anbieter ist allerdings nur 0,07 Notenpunkte entfernt.

Rhion fünf Plätze besser als beim Neugeschäft

Den zweiten Platz (1,48) sicherte sich – dank der mit Abstand besten Schadenbearbeitung und Rang zwei bei der Policierung – die beim Neugeschäft nur an siebter Stelle liegende Rhion. In Sachen Produktqualität sehen die Vema-Makler das Unternehmen hingegen nur an siebter Position.

Hauchdünn hinter der Rhion liegt das Vema-Deckungskonzept von Basler/BSG. Dieses erzielte zusammen mit der Haftpflichtkasse die beste Bewertung bei der Antragsbearbeitung. Bei der Schadenbearbeitung reichte es zum dritten und bei der Produktqualität zum sechsten Platz.

In einem engen Rennen um den vierten Rang setzte sich die Interrisk gegen die Janitos und die Basler durch. Alle drei Akteure konnten insbesondere mit der Produktqualität punkten. In den beiden anderen Servicedimensionen liegt die Spitze mit jeweils rund 0,3 Notenpunkten recht weit entfernt.

Qualitätsrangliste (Bild: Wichert)

Basler/BSG und Interrisk schnitten wie die Gothaer in der Qualitätsrangliste jeweils eine Position schlechter ab als beim Neugeschäft, die Basler zwei, die VHV drei und die Zurich vier Plätze schlechter. Die AIG liegt zwei und die Janitos sogar fünf Ränge besser als beim Neugeschäft.

Diverse weitere Qualitätsumfragen der Maklergenossenschaft

Die Genossenschaft führt ihre Qualitätsumfragen in den verschiedensten Versicherungszweigen durch. Dazu zählen etwa die Betriebshaftpflicht- (31.5.2021, 7.6.2021), die Rechtsschutz- (8.4.2021, 13.4.2021) sowie die Tier- und Haftpflicht-Versicherung (10.3.2021).

Davor wurden die Ergebnisse in den Segmenten Bauversicherungen (5.2.2021), Basis-Rente (22.12.2020), Transportversicherung (13.11.2020) sowie Hausrat- (13.10.2020) und Wohngebäudeversicherung (8.10.2020) veröffentlicht.

Erhebungen wurden auch in den Bereichen Kfz- (10.9.2020, 17.9.2020), Berufsunfähigkeit (20.7.2020), alternative Lösungen zur Arbeitskraftabsicherung (29.7.2020) und Risikoleben (3.7.2020) durchgeführt.

 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie erklär‛ ich‛s meinem Kunden

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Gesetze und Fachchinesisch gibt es genug.
Ein Ratgeber des Versiche-
rungsJournals zeigt, wie Sie in Kundenveranstaltungen durch Vorträge überzeugen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.6.2021 – In der funktionellen Invaliditätsabsicherung vermitteln die Partnermakler der Genossenschaft das Geschäft hauptsächlich an vier Gesellschaften. Wer in Sachen Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung am besten ist, zeigt die aktuelle Qualitätsumfrage. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.3.2021 – Welche Anbieter in der Haftpflicht- und der Krankenversicherung am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. In beiden Segmenten konnte jeweils ein Akteur die Wettbewerber auf Distanz halten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.2.2021 – Welche Versicherer bei Bauleistungs- sowie Bauherrenhaftpflicht-Policen in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten sind, wollte die Maklergenossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Die Rangliste ist eine völlig andere als die der Favoriten für das Neugeschäft. (Bild: Wichert) mehr ...
 
7.6.2021 – Welche Anbieter (für IT-Firmen, Architekten und Ingenieure) am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In einem Segment gab es an der Spitze ein Kopf-an-Kopf-Rennen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.5.2021 – Welche Produktgeber in den Zielgruppen IT-Firmen sowie Architekten und Ingenieure die wichtigsten bei Neuabschlüssen sind, hat die Maklergenossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Dabei ging es weniger an der Spitze, aber vielmehr auf den Plätzen dahinter sehr eng zu. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.4.2021 – Welche Anbieter (für Privat- und Gewerbekunden sowie Vermieter) am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. In allen Bereichen gab es das gleiche Spitzenduo. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.4.2021 – Welche Produktgeber in der Sparte die wichtigsten bei Neuabschlüssen sind, hat die Maklergenossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Im privaten und gewerblichen Geschäft ging es an der Spitze noch enger zu als im Segment Vermieterrechtsschutz. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.3.2021 – Welche Versicherer in der Privat- und der Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. In beiden Segmenten gibt es eindeutige Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.10.2020 – Wer in diesem Segment am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung ist, hat die Genossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Besonders deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich Axa, Basler und Gothaer. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG