WERBUNG

Die beliebtesten Betriebsrenten-Anbieter aus Vermittlersicht

23.10.2019 – Wenn es um die Vermittlung von Lösungen zur betrieblichen Altersversorgung geht, ist die Allianz der uneingeschränkte Favorit der unabhängigen Vermittler. Dahinter folgen die Alte Leipziger und die Canada Life. Dies zeigen die Asscompact Trends III/2019.

WERBUNG

In der Absatzrangliste der unabhängigen Vermittler gehört die betriebliche Altersversorgung (bAV) aktuell zwar nicht zu den Top-Produkten. Mit Position 16 bei 39 abgefragten Produktgruppen schneiden die Betriebsrenten allerdings besser ab als jedes andere Vorsorgeprodukt.

Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Auflage der quartalsweise von der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH erhobenen Studie Asscompact Trends. Die Nettostichprobengröße für die Auflage III/2019 wird mit 430 Versicherungsmaklern und Mehrfachvertretern angegeben. Durchgeführt wurde die Befragung im August des Jahres.

Absatz: Betriebsrenten im oberen Mittelfeld

Den Untersuchungs-Ergebnissen zufolge berichteten fast 45 Prozent der Befragten von einem zuletzt „sehr guten“ oder „guten“ Absatz. Das ist zwar kein überragender Wert und deutlich entfernt vom Spitzenreiter Privathaftpflicht-Versicherung mit einem Anteil von fast 76 Prozent (VersicherungsJournal 17.9.2019).

Allerdings sieht es bei allen anderen Altersvorsorgeprodukten noch schlechter aus. So kommen Fondspolicen mit 41 Prozent Anteil nur auf Position 18. Noch deutlich dahinter liegen die Riester-Vorsorge (Platz 22, 36 Prozent) und Einmalbeitragspolicen (Position 24, 33 Prozent).

Klassische Lebens- und Rentenversicherungen finden sich lediglich an vorletzter Stelle wieder. Nur bei rund jedem Achten lief es dort zuletzt „(sehr) gut“. Laut einer nicht repräsentativen VersicherungsJournal-Kurzumfrage vermittelt sie mehr als jeder zweite der fast 300 Umfrageteilnehmer zumindest noch „selten“ und rund jeder Achte sogar „häufig“ (3.6.2019).

Die bAV-Favoriten der unabhängigen Vermittler

Im Rahmen der Untersuchung werden auch die favorisierten Anbieter in den einzelnen Produktlinien ermittelt. Dabei können die Vermittler über ein Drop-Down-Menü die aus ihrer Sicht beste Gesellschaft auswählen oder frei eingegeben.

In Bereich bAV, in dem insgesamt 326 Stimmen abgegeben wurden, zeigt sich ein klarer Favorit der Makler und Mehrfachvertreter. Mit riesigem Vorsprung liegt die Allianz Lebensversicherungs-AG an der Spitze. Fast jeder dritte Befragte nannte das Unternehmen als Favoriten.

Die Positionen zwei und drei belegen die Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. und die Canada Life Assurance Europe plc, Niederlassung für Deutschland. Für die Gesellschaft aus Oberursel votierte rund jeder siebte unabhängige Vermittler, für die Canada Life in etwa jeder neunte. An vierter Stelle folgt die Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

Favoriten (Bild: Wichert)

Auf- und Absteiger

Die Reihenfolge an der Spitze lautet schon seit vielen Quartalen Allianz vor Alte Leipziger vor Canada Life. Lediglich in der Auflage I/2018 hatte sich die Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. zwischen die beiden letztgenannten Gesellschaften geschoben.

Seitdem hat der Volkswohl Bund allerdings in der Gunst der Makler und Mehrfachvertreter verloren und findet sich aktuell nur noch an siebter Position wieder. Verschlechtert hat sich auch die Axa Lebensversicherung AG (aktuell von acht auf neun).

Um jeweils zwei Positionen verbesserten sich hingegen die Nürnberger Lebensversicherung AG (auf fünf) sowie die Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871) (auf acht). Noch stärker aufwärts ging es für die Continentale Lebensversicherung AG (von 14 auf neun). Die Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland verteidigte den sechsten Rang aus dem Vorquartal.

Bezugsquelle

Gründe für die Nennung als Favorit werden im Rahmen der Untersuchung nicht erhoben.

Die Studie „Asscompact Trends III/2019“ hat das aktuelle Sonderthema „Der Kunde im Fokus des Maklergeschäfts“ (10.9.2019). Der 198-seitige Berichtsband kann für 1.547 Euro inklusive Mehrwertsteuer (Preisnachlass bei Jahresabonnement) bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

Weitere Untersuchungen zur Vorsorge über den Arbeitgeber

An die Allianz liefern unabhängige Vermittler auch das mit Abstand meiste Geschäft in den Segmenten Direktversicherung und Unterstützungskasse. Dahinter folgt jeweils die Canada Life, wie eine weitere, im Frühjahr veröffentlichte Untersuchung von BBG und IVV zeigt (2.5.2019).

Weiteres Ergebnis der „Marktstudie betriebliche Altersversorgung 2019“: Die höchste Weiterempfehlungs-Bereitschaft in der bAV bringen die Makler und Mehrfachvertreter der Canada Life entgegen. Die Alte Leipziger landete an zweiter und die Allianz an dritter Stelle (7.5.2019).

 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie tickt Ihr Kunde?

Manchmal rennt man in Verkaufsgesprächen immer wieder gegen die Wand.

Woran es liegt und was Sie daran ändern können, erfahren Sie in einem Buch des VersicherungsJournals.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.6.2019 – Welche Produktlinien bei Maklern und Mehrfachvertretern zuletzt die größten Ladenhüter waren und in welchen das Geschäft regelrecht brummte, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Dabei zeigten sich einige überraschende wie auch deutliche Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
7.9.2018 – Welche Sparten bei Maklern und Mehrfachvertretern zuletzt die größten Ladenhüter waren und welche wie geschnitten Brot liefen, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.9.2016 – Welche Produktlinien bei unabhängigen Vermittlern zurzeit zu den Ladenhütern gehören und welche am besten verkauft werden, zeigt eine aktuelle Studie. Im Brot- und Buttergeschäft des Vertriebs sieht es besonders düster aus. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.6.2014 – Die für den Vertrieb besonders lukrativen Krankenvoll- und Lebensversicherungen landen in der Absatzrangliste von Maklern und Mehrfachvertretern nur unter ferner liefen. Welche Produktlinien aktuell zu den Verkaufsschlagern gehören. (Bild: Asscompact Trends 2-2014) mehr ...
 
17.9.2019 – Auf welchen Produktlinien Makler und Mehrfachvertreter zuletzt sitzen blieben und welche Sparten bei Maklern und Mehrfachvertretern reißenden Absatz fanden, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Dabei zeigten sich diverse, zum Teil deutliche Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.3.2019 – Auf welchen Produktlinien Makler und Mehrfachvertreter zuletzt sitzen blieben und in welchen Produktgruppen das Geschäft regelrecht brummte, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Dabei zeigten sich einige sehr überraschende Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.11.2018 – An welche Versicherungs-Gesellschaften unabhängige Vermittler bevorzugt Policen im Bereich betriebliche Altersversorgung (bAV) vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...