WERBUNG

Auf diese Anbieter von Wohngebäudepolicen setzen Makler

29.7.2020 – Die Domcura ist der eindeutige Favorit von Maklern und Mehrfachvertretern, wenn es um die Vermittlung von Wohngebäude-Versicherungen geht. Dahinter folgen die Axa und die VHV, wie die Asscompact Trends II/2020 zeigen.

WERBUNG

Die Wohngebäudeversicherung gilt im Versicherungsvertrieb als Türöffner zur gehobenen Privatkundschaft (VersicherungsJournal 30.8.2013). Deshalb ist sie für alle Vertriebskanäle von großer Wichtigkeit.

Wohngebäude: Wichtiger Versicherungszweig

Im Maklervertrieb gehört dieser Versicherungszweig zu den absatzstärksten, wie die letzten Auflagen der quartalsweise erhobenen Studienreihe Asscompact Trends zeigen. Die Studienreihe wird von der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH erstellt. Sie beruht auf einer Onlinebefragung von jeweils mehreren hundert Maklern und Mehrfachvertretern zu diversen Vertriebsthemen.

Die Nettostichprobengröße für die aktuelle Auflage II/2020 wird mit 432 unabhängigen Versicherungs-Vermittlern angegeben. Durchgeführt wurde die Befragung zwischen Ende März und Mitte April. Unter anderem sollten die Teilnehmer den Absatz in der zurückliegenden Dreimonatsperiode in 39 Produktlinien bewerten sowie die jeweils favorisierten Anbieter benennen.

Allerdings zeigt die Kurve bei der Wohngebäudeversicherung nach unten. Diese Produktgruppe rutschte in der Produkthitparade der unabhängigen Vermittler vom vierten über den fünften auf den siebten Platz ab. Zuletzt berichtete nicht einmal mehr jeder zweite Interviewte von einem „(sehr) guten“ Geschäft (VersicherungsJournal 9.6.2020, 9.3.2020, 6.12.2019).

Wohngebäude: Die Favoriten aus Maklersicht

Für die Favoritenwahl konnten die befragten Vermittler entweder eine Auswahl in einem Drop-Down-Menü treffen oder ihre Lieblinge frei eingeben. In der Sparte Wohngebäude, in der insgesamt 440 Stimmen abgegeben wurden, zeigt sich mit dem Assekuradeur Domcura AG ein klarer Favorit der Makler und Mehrfachvertreter. Mehr als ein Fünftel der Umfrageteilnehmer gab seine Stimme für die Domcura ab.

Den Silberrang sicherte sich die Axa Versicherung AG mit einem Anteil von rund einem Elftel. Knapp dahinter folgt die VHV Allgemeine Versicherung AG, die etwa jede zwölfte Favoritennennung auf sich vereinen konnte. Den geteilten vierten Rang belegen die Basler Sachversicherungs-AG und die Konzept & Marketing – ihr unabhängiger Konzeptentwickler GmbH (K&M).

Favoriten (Bild: Wichert)

Auf und Absteiger unter den Versicherern

Die Domcura verteidigte zum wiederholten Male ihre Führungsposition. Der Aufkauf durch den Finanzvertrieb MLP SE (17.6.2015) hat augenscheinlich nicht zu Verlusten in der Maklergunst geführt. Die Axa belegt schon seit geraumer Zeit den Silberrang, auf den sie sich vor über drei Jahren von vierter Stelle aus verbessert hatte (18.5.2017).

Die VHV holte sich den Bronzerang zurück, von dem aus sie zwei Auflagen zuvor auf die Position fünf abgerutscht war. Zwei Plätze nach oben ging es für die Basler, während K&M einen Rang verlor. Gleich um drei Positionen nach unten (auf sechs) ging es für die Interrisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group.

Die Gothaer Allgemeine Versicherung AG verbesserte sich von neun auf sieben. Dadurch verschlechterten sich die R+V Allgemeine Versicherung AG (von sieben auf acht) und die Rhion Versicherung AG (von sieben auf neun). Die Allianz Versicherungs-AG schaffte den Wiedereinzug in die Top Ten.

Weitere Studiendetails

Gründe für die Nennung als Favorit werden im Rahmen der Untersuchung nicht erhoben.

Der 164-seitige Berichtsband der Asscompact Trends II/2020 kostet 1.547 Euro inklusive Mehrwertsteuer (Preisnachlass bei Jahresabonnement). Er kann bei Sophia Tannreuther per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575823 bestellt werden.

Leserbriefe zum Artikel:

Michael Kuhlmann - Testsieger bieten teilweise leidvolle Erfahrungen. mehr ...

 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Sinnvoller BU-Schutz bei knappem Budget

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung hat großes Potenzial. Nur: Wie erreicht man die Kunden, wenn sich viele das Produkt nicht leisten können oder nicht davon überzeugt sind?

Ein Dossier stellt ein passendes Beratungskonzept vor.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Das Einmaleins des Fondsvertriebs

Zuhören statt vollquatschen:
Im Vertrieb von Fondsprodukten und Investments gilt es zunächst, die Bedürfnisse und Ängste des Kunden genau kennenzulernen. Wie man seinen Verkaufsprozess organisiert, erklärt ein aktuelles Praxisbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.8.2020 – In der Gunst der unabhängigen Vermittler bei der Auswahl der Anbieter haben sich Basler, Haftpflichtkasse, Interrisk, Stuttgarter und VHV verbessert oder verschlechtert – Konzept & Marketing, Rhion, Volkswohl Bund und Zurich sogar deutlich. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.2.2020 – Wie Kunden die Schadenabwicklung bewerten, hat Servicevalue untersucht. Im Vergleich zum Vorjahr gab es in der Privat- als auch der Tierhalter-Haftpflicht viele Veränderungen in der Spitzengruppe. Zu den Auf- oder Absteigern gehören etwa Allianz, Axa, Ergo, Huk-Coburg und SV. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.11.2019 – Die Sparte besitzt aufgrund ihrer Türöffner-Funktion einen hohen Stellenwert im Privatkundengeschäft. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.11.2019 – Welche Produktgeber in der Betriebshaftpflicht (BHV) für (Zahn-) Ärzte, Veterinäre und Heilnebenberufe die wichtigsten Anbieter sind, hat die Vema unter ihren Partnermaklerbetrieben erhoben. Bei einer Zielgruppe ging es deutlich knapp zu. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.7.2019 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in dieser Sparte ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer die Top-Gesellschaften sind. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.7.2019 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht und Unfall auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
1.4.2019 – Untersuchungen zur Leistungsabwicklung der Versicherer sind rar gesät. In zwei aktuellen Studien wurden unter anderem Regulierungsdauer und Zufriedenheit unter die Lupe genommen. Dies nimmt die Redaktion zum Anlass, eine Kurzumfrage unter den Lesern zu starten. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG