100 verschiedene Softwareanbieter machen wenig Sinn

12.1.2010 (€) – Versicherungsmakler stehen vor einer unüberschaubaren Vielfalt an Möglichkeiten, ihre Datenverwaltung und Kommunikation zu organisieren. Wohin es nach Meinung verschiedener Fachleute gehen wird.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.1.2014 – Das Jahresendgeschäft 2013 ist bei dem Pool ausgefallen. Trotzdem wird für die Übernahme der Marktführerschaft im Bereich Versicherungen unter den Pools ein ehrgeiziger Zeitplan ausgegeben. mehr ...
 
2.3.2022 – Die DEVK verstärkt ihre Schadensteuerung in Rechtsschutz – und honoriert dies. Alteos, GEV und Prokundo haben Tarife für E-Bikes sowie in Haftpflicht und Hausrat überarbeitet. Die Angebote wurden teils auch im Preis gesenkt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.1.2019 – Achtung nicht täuschen lassen: Die ersten Zahlen für 2018 deuten wieder überall auf „markt-überdurchschnittliches“ Wachstum – was mathematisch bekanntlich nicht sein kann. Gemeldet haben Provinzial Rheinland, Versicherungskammer Bayern, Itzehoer, Münchener Verein, Monuta, Vema, BVUK, Basler Maklervertrieb und Compexx. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
23.7.2018 – Der Versicherer will sein Geschäft deutschlandweit stärker ausbauen. Warum das kein Abschied vom Regionalprinzip ist und welche Sparten und Vertriebskanäle dabei im Blick sind, erklärt Vorständin Barbara Schick im VersicherungsJournal-Interview. (Bild: Stefan Heigl) mehr ...
 
25.11.2016 – Sönke Brüdersdorf, Vorsitzender der Vertretervereinigung der Provinzial Nord, äußert sich im Interview zur Bedeutung der Hausvereine im 21. Jahrhundert, zur Verzahnung zwischen angestelltem Vertrieb und Unternehmensführung sowie zu Regulierungsvollmachten. (Bild: Provinzial Nord) mehr ...
 
30.10.2015 – Die Preisträger des Jungmakler/in-Award 2015 wurden nach neuem Modus gestern auf der DKM gekürt. Redner und Unternehmensberater Steffen Ritter nannte Erfolgsrezepte der Generation Y. (Bild: Jeworrek) mehr ...
 
28.1.2015 – Fach- und Führungskräfte können sich in den kommenden Wochen wieder informieren und fortbilden. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Maklerkongress, die MMM-Messe und der Vorlesungstag an der Uni Leipzig. mehr ...
WERBUNG