Zwei von drei Frauen beziehen Rente unterhalb von 800 Euro

12.7.2018

Fast jeder zweite Rentner muss im Monat mit einer Rente unterhalb von 800 Euro auskommen. Besonders betroffen sind dabei Frauen mit einem Anteil von 64 Prozent, wie aus einer Antwort des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) auf eine schriftliche Frage von Sabine Zimmermann, Sozialexpertin der Linken, hervorgeht. Das Ministerium weist aber zugleich drauf hin, dass dabei auch Mini-Renten erfasst sind. Die Rentenhöhe für sich allein genommen sage zudem nichts über die Einkommensverhältnisse insgesamt oder die Armutsgefährdung aus.

WERBUNG

Nach der von der Parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese (SPD) veröffentlichten Übersicht, lagen im Jahr 2016 rund 48 Prozent oder gut 8,6 Millionen Renten unterhalb der Schwelle von 800 Euro. Davon waren gut 6,4 Millionen Frauen und 2,2 Millionen Männer betroffen. Im Dezember 2016 lag der Bruttobedarf für die Grundsicherung bei 800 Euro.

62 Prozent der Rentner verfügten im Berichtsjahr über eine Rente unterhalb der Marke von 1.000 Euro. Auch hier liegt die Frauenquote mit 82 Prozent oder knapp 8,3 Millionen Betroffenen überdurchschnittlich hoch. Knapp 3,1 Millionen Männer (Quote 38 Prozent) bezogen eine Rente unterhalb der Schwelle von 1.000 Euro.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente · Senioren · Sozialhilfe
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wettbewerbsrecht für Vermittler

WettbewerbsrechtSchnell mal einen Facebook-Account einrichten? Ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals erklärt, was aus rechtlicher Sicht zu beachten ist.

Für mehr Informationen klicken Sie hier...

WERBUNG