WERBUNG

Zahlungsaufschub wegen Covid 19?

16.4.2020 – Ein Arbeitnehmer konnte wegen pandemiebedingter Kurzarbeit seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Ob ihm von seiner Bank eine Fristverlängerung gewährt werden muss, darüber entschied das Amtsgericht Frankfurt am Main. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Coronavirus · Darlehen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.7.2021 – Der Traum von den eigenen vier Wänden ist für viele Verbraucher geplatzt. Mit einem Durchschnitts-Einkommen ist der Immobilienerwerb in den Ballungsgebieten kaum noch zu stemmen, zeigt der Wohnatlas der Postbank. Wann der Boom ein Ende findet, darüber sind Experten geteilter Meinung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.7.2021 – Die Reisezeit wird in diesem Jahr anders verlaufen als sonst. Die Deutschen haben sich mit den Einschränkungen aufgrund von Covid-19 arrangiert. Aber sie haben auch Konsequenzen gezogen, zeigt eine aktuelle Umfrage zum Reiseverhalten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.6.2021 – Im vergangenen Jahr schlugen Kriminelle öfter zu als in normalen Zeiten. Dafür gibt es diverse Gründe, wie ein Bericht des Versicherungskonzerns belegt. Eine Sparte hat es den Betrügern besonders angetan. Die Digitalisierung spielt eine immer größere Rolle – auf beiden Seiten. (Bild: Lier) mehr ...
 
16.6.2021 – Die Geldbeutel vieler Verbraucher werden schmaler. Welche Folgen drohen und wo die Betroffenen sparen wollen, zeigt eine Studie zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie. Für den Vertrieb offenbaren sich aber auch Lichtblicke. (Bild: Backhaus) mehr ...
 
9.6.2021 – Welche Gefahren könnten in den kommenden Jahren neu entstehen, welche bestehenden sich verändern? Und was bedeutet das für die Versicherungsbranche? Das Swiss Re Institute geht diesen Fragen in seiner neuesten „Sonar“-Analyse nach. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.5.2021 – Mehr als ein halbe Million Deutsche gerieten im vergangenen Jahr durch ihre finanziellen Verpflichtungen in Not. Warum Privatpersonen hauptsächlich in die Schuldenfalle tappten, zeigt die aktuelle amtliche Statistik. Auffällig sind zum Teil deutliche Verschiebungen bei den Motiven. mehr ...
 
25.5.2021 – Es gibt viele sehr gute und günstige Tarife für den unverzichtbaren Schutz, sagen die Tester. Sie haben diesmal vor allem auf Corona geachtet. 95 Tarife von 43 Versicherern wurden untersucht, drei Anbieter überzeugten besonders. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.5.2021 – Corona ist noch nicht vorbei, da werden bereits erste Lehren aus der Krise gezogen. Auf einer Veranstaltung der Scor zeigte sich auch einiges, das besser lief. Ein „Image-Gau“ wie beim Thema Betriebsschließung dürfe aber nicht noch mal passieren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...