WERBUNG

Wie Deutschlands Versicherer im Europa-Vergleich abschneiden

15.7.2015 – Der europäische Versicherungsverband hat die vorläufigen Geschäftszahlen für 2014 veröffentlicht. Die Entwicklung der heimischen Versicherungsbranche weicht dabei teils deutlich vom kontinentalen Trend ab. (Bild: Insurance Europe)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsverband · Lebensversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.12.2019 – Über welche Vertriebskanäle 2018 das meiste Neugeschäft in die Bücher der Anbieter gespült wurde, zeigt die aktuelle Vertriebswegestudie zur Lebensversicherung von Willis Towers Watson. Auf Fünfjahressicht betrachtet gab es einige auffällige Verschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.12.2019 – Die Versicherungsaufsicht hat die in 2018 gezahlten Vertriebsvergütungen der Lebensversicherer veröffentlicht. Die Daten offenbaren die durchschnittlichen Provisionssätze und wie sich beim Verhältnis von einmaliger und laufender Zahlungen der Trend umgekehrt hat. Ein erster Vermittlerband hat kritisch Stellung bezogen. (Bild: Bafin) mehr ...
 
11.12.2019 – Die Deutsche Aktuarvereinigung schlägt vor, den Garantiezins in der Lebensversicherung von derzeit 0,9 Prozent kräftig abzusenken. Dazu hat sich die Versicherungswirtschaft differenziert geäußert und erneut eine Riester-Reform angemahnt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25.10.2019 – Wie wird das Provisionssystem im nächsten Jahr aussehen? Experten schließen nicht aus, dass es einen hinter den Kulissen vorbereiteten, umfassenden staatlichen Eingriff tief in die Vergütungsautonomie der Vermittler geben wird. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
24.10.2019 – Wie Finanzanlagenvermittler mit der künftigen Pflicht zum Mitschneiden von Beratungstelefonaten umgehen können, erläuterte AfW-Vorstand Norman Wirth auf der DKM. Dort positionierte er sich unter anderem auch zur Vermittleraufsicht durch die Bafin und den geplanten Provisionsdeckel. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
23.10.2019 – Die europäischen und nationalen Institutionen machen scheinbar eine Pause. Ihre Regulierungsköcher sind aber prall gefüllt, wie Elisabeth Stiller, Leiterin Vertrieb beim GDV, erläuterte. (Bild: Brüss) mehr ...
 
4.10.2019 – Der Branchenverband Insurance Europe hat eine Reihe von Kennzahlen zum Jahr 2018 veröffentlicht. Während die Anzahl der Unternehmen sank, nahm das Prämienvolumen zu. (Bild: Insurance Europe) mehr ...
WERBUNG