Wer Riester verschlanken will, muss Zulagensystem reformieren

16.8.2018 – Das zentrale Zulagenverfahren bei der Riester-Rente steht als viel zu komplex in der Kritik. Die FDP-Bundestagsfraktion erkundigt sich in einer Kleinen Anfrage nach der Funktionalität der Zulagenstelle. Nur ein geringer Teil der Riester-Sparer erhält die volle Zulage. (Bild: Paul Dilek)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente · Riester
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.5.2019 – In der Zeitschrift Euro erscheint ein Vergleich mit Daten von Morgen & Morgen. Neun Lebensversicherer werden für ihre Direktversicherungen, Riester- beziehungsweise Rürup-Policen oder ungeförderten Rentenversicherungen mit „sehr gut“ bewertet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.5.2019 – Wie kann man der stagnierenden Riester-Rente neuen Schwung verleihen? Das Deutsche Institut für Altersvorsore hat einmal bei den Akteuren der Altersvorsorge nachfragen lassen und deren Vorschläge nun präsentiert. (Bild: Brüss) mehr ...
 
10.5.2019 – Welche Versicherungsprodukte im letzten Quartal in der Rangliste der Suchanfragen ganz oben standen und wo es die größten Zuwächse beziehungsweise Einbußen gab, hat die Unternehmensberatung Mediaworx ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
7.5.2019 – Das Versorgungswerk Metallrente untersucht regelmäßigen das Sparverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Deren Altersvorsorge scheint unter die Räder zu kommen, wie die Ergebnisse 2019 belegen. Diese berichten auch über großen Informationsbedarf. (Bild: Metallrente) mehr ...
 
30.4.2019 – Die „Extrarente“ sollte nach Einschätzung des Verbraucherzentrale Bundesverbands als neues standardisiertes, kostengünstiges Produkt eingeführt werden. Vertriebskosten würden hierbei nicht anfallen. (Bild: VZBV) mehr ...
 
23.4.2019 – Viele Branchenteilnehmer hatten sich von der Erhöhung der Grundzulage zumindest einen leichten Schub für das Geschäft erhofft. Die jetzt vom Arbeitsministerium vorgelegte Jahresbilanz sorgt für Ernüchterung, vor allem bei den Versicherern. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.4.2019 – Werden Versicherte, die über einen Riester-Rentenvertrag verfügen, besser behandelt als jene, die eine Direktversicherung abgeschlossen haben? Mit der Frage hatte sich jüngst das Bundessozialgericht zu befassen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.3.2019 – Wachstum ist nicht alles. Zuweilen bleibt der Ertrag auf der Strecke und mancher große Zuwachs fußt auf kleiner Basis. Dies zeigt sich bei einigen der Gesellschaften, die ihre Geschäftszahlen für das Jahr 2018 vorlegen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG