WERBUNG

Wenn sich die Werkstatt auf ein Schadengutachten verlässt

5.9.2019 – Nicht nur Geschädigte, sondern auch Werkstätten dürfen sich in der Regel darauf verlassen, dass die Reparatur eines Fahrzeugs im Rahmen der von einem Kfz-Sachverständigen in einem Gutachten gemachten Angaben durchgeführt werden darf. Das gilt auch für von dem Gutachter genannte zusätzliche Maßnahmen, so Amtsgericht München in einem Urteil vom 18. April 2019 (344 C 11554/18).

WERBUNG

Ein Fahrzeughalter war mit seinem Personenkraftwagen unverschuldet Opfer eines Unfalls geworden. Seine Forderung trat er an die Werkstatt, die sein Fahrzeug reparieren sollte, ab.

Streit um 240 Euro

Die stellte dem Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherer des Unfallverursachers unter anderem die Kosten für eine Fahrzeugwäsche, Entsorgungskosten sowie Kosten für das Umrüsten ihrer Richtbank in Rechnung. Diese Positionen waren auch in einem Gutachten genannt worden. Dennoch war der Versicherer nicht dazu bereit, die zusätzlichen Kosten in Höhe von etwas mehr als 240 Euro zu übernehmen.

Der Reparaturbetrieb zog daher aus abgetretenem Recht vor Gericht. Dort erlitt der Versicherer eine Niederlage.

Erforderliche Maßnahmen

Orientiert sich eine Werkstatt bei der Fahrzeugreparatur an den Angaben, die ein Kfz-Sachverständigen in einem Gutachten gemacht hat, darf sie die dadurch entstehenden Aufwendungen nach Ansicht des Gerichts in der Regel als geboten erachten. Es sei nämlich nicht Aufgabe des Kfz-Betriebs zu überprüfen, ob die genannten Maßnahmen erforderlich sind, um einen Unfallschaden zu beseitigen.

„Anders als der Sachverständige hat die Werkstatt gerade keine Kenntnis zum genauen Unfallhergang und zu möglichen Vorschäden. Ihre Aufgabe besteht lediglich darin, im Umfang des Gutachtens zu reparieren“, heißt es dazu in der Urteilsbegründung.

Unfallbedingt angefallen

In dem entschiedenen Fall gehören nach Überzeugung des Gerichts auch die zusätzlichen Positionen, wie beispielsweise die für die Fahrzeugwäsche und jene für das Umrüsten der Richtbank, zu den Kosten, die der beklagte Versicherer zu erstatten hat. Denn der Sachverständige habe sie explizit in seinem Gutachten genannt.

Unabhängig davon sind nach Überzeugung des Münchener Amtsgerichts auch unfallbedingt angefallen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gewerbeordnung · Haftpflichtversicherung
 
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal ...

... auf der Hauptstadtmesse am 17. September (Stand 69). Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

Nehmen Sie vor Ort außerdem an unserem Quiz teil und gewinnen mit etwas Glück ein Buch aus dem Verlagsprogramm!

WERBUNG
Chatten Sie schon oder fahren Sie noch?
Bild: Pixabay, CC0

Wie kommen Sie zum Kunden? Und was kostet Sie dieser Kundenkontakt?

Das VersicherungsJournal-Extrablatt (21. Oktober) berichtet rund um die Mobilität. Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen als Vermittler teilhaben. Wie? Mit einer kurzen und anonymen Leser-Umfrage, die sie über diesen Link erreichen.

WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Welcher Vertriebstyp sind Sie?

Das Spektrum der Persönlichkeitstypen reicht vom Krieger bis zum Verführer.

Was passiert, wenn sie im Kundengespräch aufeinandertreffen?

Weitere Informationen finden Sie hier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.9.2019 – Für ihre Cyberpolice hat sich die Hanse-Merkur-Gruppe eine auflagenstarke Medienmarke gesucht. Über Neuerungen unter anderem für E-Bikes, Haftpflicht und Reisende berichten Coya, HDI, die Helden und LTA. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.9.2019 – Mikromobilität und die Entwicklung von innovativen Kfz-Versicherungen waren zentrale Themen einer Experten-Tagung. Die Einschätzung des Potenzials der neuen Techniken ist sehr unterschiedlich. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
14.8.2019 – Die Digitaltochter der Württembergischen Versicherung hat ihr Wachstum im ersten Halbjahr beschleunigt. Beim W&W-Konzern insgesamt waren die einzelnen Geschäftsbereiche unterschiedlich erfolgreich. (Bild: Alexander Fischer) mehr ...
 
11.7.2019 – Die Leistungen von 68 Tarifen hat Ascore nach 18 Kriterien untersucht. Dabei zeigt sich, dass die Testsieger längst nicht die teuersten Policen sind, ganz im Gegenteil. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
24.4.2019 – Deutsche Firmen erleiden laut einer neuen Studie bei Cybervorfällen den höchsten Durchschnittsschaden – und ziehen zum Großteil keine Lehren daraus. Viele haben zudem falsche Vorstellungen von ihrer Versicherung gegen Risiken aus dem Netz. (Bild: Hiscox) mehr ...
 
16.4.2019 – Unabhängige Vermittler beurteilen das Marktpotenzial von gewerblichen Cyber-Policen deutlich anders als vor einem Jahr. Dabei steht eine Zielgruppe im Mittelpunkt. Das offenbart eine aktuelle Umfrage. Bei den Top-Anbietern sind zwei Spezialisten ganz vorne. (Bild: MRTK) mehr ...
 
4.4.2019 – Die gestern vorgestellte Bilanz für 2018 der Versicherungsgruppe enthält einige Überraschungen, zum Beispiel bei Wachstumsraten und Schaden-Kosten-Quoten. Ein neuer Telematik-Tarif stellt Autofahrern üppige Rabatte in Aussicht. (Bild: Müller) mehr ...
 
20.3.2019 – Auf der MMM-Messe in München präsentierte der Maklerpool gestern zahlreiche neue Lösungen für die angeschlossenen Versicherungsmakler. Darunter ist der Zugang für Makler zu den Bankdaten von deren Kunden. Bei den Geschäftszahlen wurden Rekorde gemeldet. (Bild: Meyer) mehr ...
WERBUNG