WERBUNG

Was bei einer Vorsorgevollmacht sonst noch zu beachten ist

29.9.2022 (€) – PRAXISWISSEN: Pflege, Erbe, Vollmachterteilung sind Themen, die bei vielen noch in weiter Ferne liegen. Doch klug ist, wer schon frühzeitig alles regelt und so Konflikte vermeidet. Tipps, wie Vorsorgewillige es ihren Angehörigen leichter machen, liefert die Generationenberaterin Margit Winkler. (Bild: privat)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 42.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.1.2016 – Alte Leipziger, DEVK, HDI, LTA und Württembergische melden zum Jahreswechsel Produktneuheiten. Einiges wurde überarbeitet und erweitert, manches ist völlig neu, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
8.11.2016 – Wer in diesem Jahr beispielsweise noch Arbeitsmittel einkauft und/oder bestimmte Versicherungen abschließt, kann noch für 2016 diverse Steuervorteile nutzen. (Bild: BMF) mehr ...
 
25.2.2014 – „Erfahren Sie, was Sie wirklich brauchen, wie gut Ihr Versicherungsschutz ist und wie Sie einiges an Geld sparen können“, wird auf Test.de versprochen. Die VersicherungsJournal-Redaktion hat das Angebot getestet. (Bild: Sreenshot Test.de) mehr ...
 
10.12.2013 – Das Internet wird die Versicherer laut einer neuen Sigma-Studie der Swiss Re zwingen, sich stärker als bisher auf die Bedürfnisse der Kunden einzustellen und anders mit ihnen zu kommunizieren. Letzteres könnte die weitaus schwierigere Aufgabe sein. (Bild: Müller) mehr ...
 
11.4.2013 – Biometrie ist Trumpf, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über diverse Risikoleben-Produktneuheiten in der Lebensversicherung zeigt. Dies ist nicht immer unbedingt im Sinne des Kunden, monieren Verbraucherschützer. mehr ...
 
14.5.2012 – Gefährliche Defizite bei der Absicherung des Nachwuchses werden oft übersehen. Das zeigt eine Studie der Allianz Deutschland und der Zeitschrift „Eltern“. mehr ...
 
12.1.2023 – Der Platzhirsch im Geschäftsfeld der privaten Krankenversicherung will sich neue Absatzmärkte erschließen. Dafür setzt das Unternehmen 2023 auf seine geballte Vertriebskraft und neue Produkte für eine auch von Wettbewerbern stark umworbene Zielgruppe. (Bild: Max Brunnert) mehr ...
 
4.11.2022 – Die Rentenlücke schließen und dabei Steuervorteile nutzen – „Rürup“ ist eine interessante Möglichkeit, von einer steuerlich geförderten Altersvorsorge zu profitieren, hieß es in einem Vortrag auf der DKM. Welche Zielgruppe dabei besonders stärker in den Fokus rücken sollte. (Bild: Backhaus) mehr ...
 
23.9.2022 – Kurz vor dem Tag der Deutschen Einheit hat Yougov im Auftrag von Clark ermittelt, ob die Bundesbürger auch in punkto Absicherung näher aneinander gerückt sind. Besonders im Blickfeld: Altersvorsorge-Produkte. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG