Wann ein Kaskoversicherer Verbringung bezahlen muss

18.3.2020 – Eine Frau hatte ihr Fahrzeug nach einem Unfall in eine Werkstatt gegeben. Es wurde von dort aus im Rahmen der Reparaturarbeiten in eine entfernte Lackiererei verbracht. Weil der Versicherer die Rechnung hierfür nicht erstatten wollte, musste ein Gericht entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kfz-Versicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.4.2021 – In einer großangelegten Verbraucherumfrage hat Servicevalue ermittelt, bei welchen Anbietern Kunden nach eigener Einschätzung das I-Tüpfelchen mehr beim Produktkauf bekommen. Nur ein Akteur gehört in allen 15 untersuchten Sparten zur Spitzengruppe. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
14.4.2021 – Corona hat im vergangenen Jahr auch bei der Versicherungsgruppe für Verunsicherung und viele Überraschungen gesorgt. Die waren aber überwiegend positiv und sollen auch den Mitgliedern und Kunden zugutekommen. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
12.4.2021 – Ein Versicherer hatte sich bei der Regulierung eines Vollkaskoschadens ohne Not gut drei Monate Zeit gelassen. Der Versicherte forderte daher, ihm eine Entschädigung zu zahlen. Weil man sich nicht einigen konnte, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.4.2021 – Wer die größten Geschäftsanteile bei unabhängigen Vermittlern erzielt, zeigt eine erstmals durchgeführte Studie. Im Privat- und Flottengeschäft setzte sich jeweils ein Anbieter deutlich vom Wettbewerb ab. Mehr Gerangel gab es auf den Plätzen dahinter. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.4.2021 – Die am Donnerstag gemeldete Innovation in der Autoversicherung kommt doch nicht. Lustige Aprilscherze haben auch der Bund der Versicherten, Franke und Bornberg und der Versicherungsmonitor verbreitet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
1.4.2021 – Ältere Fahrer, die viele Unfälle verursachen, müssen eine extrem hohe Prämie in der Autoversicherung zahlen. Nun können sie den Zuschlag ab Alter 25 versichern. Nach dem Willen der Politik soll der Alterspuffer die freie Fahrt für Senioren fördern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG