WERBUNG

Von der Erstattungsfähigkeit ambulanter Hebammenkosten

19.3.2013 (€) – Eine Frau ließ sich vor und nach der Geburt ihrer Zwillinge von einer Hebamme betreuen. Ihr privater Krankenversicherer wollte die Kosten nicht übernehmen. Der Fall landete daher vor Gericht.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Arbeitsunfähigkeit · Private Krankenversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
1.6.2023 – Je nach Sparte fallen die Ergebnisse unterschiedlich aus. Die Lebensversicherung schwächelte 2022, dafür erweist sich eine Sparte momentan als ein Renner. Die Ausschließlichkeit soll durch KI unterstützt werden, zudem kündigte der Vertriebsvorstand alternative Vergütungsmodelle an. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
25.4.2023 – Die junge Zielgruppe liegt bei Versicherern voll im Trend. Aber es fehlt ein bezahlbares Produkt mit entsprechenden Leistungen. Ein Konzept, dass die Zukunft von Schulkindern frühzeitig und günstiger absichern soll, stellen Ljubomir Budalic und Frank Schoenen von der Deutschen Rück vor. (Bild: privat) mehr ...
 
14.4.2023 – Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat sich mit der Frage der Abgrenzung einer Arbeits- von einer Berufsunfähigkeit im Sinne der Bedingungen einer Krankentagegeld-Versicherung befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.4.2023 – Die Zahl der Angebote für ausgewanderte Beschäftigte wie auch ausländische Mitarbeiter wächst. Dabei wird auf Besonderheiten wie die Weiterversicherung nach Rücksendung und Urlaubsaufenthalte eingegangen. Neues melden Allianz, Continentale, Care Concept und Europa. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.3.2023 – Ein Arzt wollte seiner Patientin umfassend verbieten, Forderungen aus dem Behandlungsvertrag abzutreten. Doch das Karlsruher Oberlandesgericht ließ die Klausel so nicht gelten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.12.2022 – PRAXISWISSEN: Für Beginn 2022 ist bei der Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung eine Umstellung vorgesehen. Der „gelbe Schein“ ist dann passé. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.11.2022 – Das Deutsche Finanz-Service Institut hat Vollversicherungs-Tarife (Grund-, Standard- und Premium-Schutz) unter die Lupe genommen. Geprüft wurden neben 150 Bedingungsmerkmalen auch die Prämien und Substanzkraft der Anbieter. Nur vier Lösungen erhielten die Bestnote „exzellent“. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG