WERBUNG

Von den Grenzen vertraglicher Nebenpflichten

20.2.2018 (€) – Manche Versicherer zeigen sich bei der Regulierung von Unfallschäden auch bei kleinen Beträgen ziemlich knausrig. So auch in einem Fall, über den das Leverkusener Amtsgericht zu entscheiden hatte. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Regulierung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.9.2022 – Der Vermittlerverband nannte auf der Jahrespressekonferenz am Mittwoch, auf welchen Feldern die Mitglieder am härtesten um Schutz für ihre Kunden kämpfen müssen, welche Branchen von den stärksten Prämienerhöhungen betroffen sind und was sie für ihr Geschäft erwarten. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
8.9.2022 – Vermittler, die Firmenkunden in den aktuellen Gesprächen mit Versicherern begleiten, stehen zähe Verhandlungen bevor. Das gilt nicht nur für internationale Konzerne, sondern auch für national agierende Firmen, so der aktuelle, düstere Ausblick von Aon. (Bild: Aon) mehr ...
 
11.8.2022 – Der GDV will ein besseres Reha-Management für Verkehrsopfer erreichen und ist deswegen eine Kooperation eingegangen. Eine erste Testphase wurde angekündigt. Kritiker fürchten allerdings, dass dabei ein fairer Schadenersatz auf der Strecke bleibt. (Bild: privat) mehr ...
 
27.6.2022 – Wie Kunden die Schaden- beziehungsweise Leistungsabwicklung bewerten, hat Servicevalue ermittelt. Zwei Anbieter mussten sich aus der nun fünfköpfigen Spitzengruppe verabschieden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
13.6.2022 – Ein Mietwagenunternehmen hatte es versäumt, einen Sachverständigen nach einem Unfall über Großkundenrabatte zu informieren, die dem Betrieb eingeräumt werden. Daraufhin weigerte sich der Versicherer des Unfallverursachers, die Kosten für die Expertise zu übernehmen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.5.2022 – Nur noch bis Ende Mai springen die deutschen Versicherer für die Absicherung ein. Danach gibt es für Geflüchtete mit eigenem Pkw hierzulande zwei Optionen. (Bild: Dmytrok, CC BY-ND 2.0) mehr ...
 
21.4.2022 – Wie Kunden die Regulierungspraxis in dieser Sparte bewerten, hat Servicevalue ermittelt. In diesem Jahr gibt es einen Aufsteiger in der sechsköpfigen Spitzengruppe, ein Anbieter ist abgestiegen. Nur zwei Akteure gehören schon seit fünf Jahren zu den Top-Gesellschaften. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG