Vom Wert der Gesundheitsfragen

20.11.2017 (€) – Ist die Zeit reif für eine Berufsunfähigkeits-Versicherung ohne Gesundheitsfragen? Nein, meint der Leben- und Krankenexperte Stefan Wittmann in einem Gastbeitrag. Er fordert jedoch deren umfassende Überarbeitung ein. (Bild: Deutsche Rück)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.11.2020 – Die Unfall-Kunden werden immer älter. Vertragszahlen sinken, Prämien legen nur wenig zu. Für die Assekuranz ist das Geschäft weiterhin hoch rentabel – sofern Innovationen nicht zur Kostenfalle werden. Auch die Corona-Pandemie ist für die Branche riskant. (Bild: MCC) mehr ...
 
23.10.2020 – Der Streit um Entschädigung wegen der Folgen der Corona-Pandemie geht weiter, mit immer neuen Entscheidungen, aktuell gegen die Haftpflichtkasse. Möglicherweise stehen die Versicherer vor einem Milliarden-Schaden. Ein Vergleich der Allianz lässt aufhorchen (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
14.9.2020 – Der Konzern musste im ersten Halbjahr infolge der Coronakrise hohe Verluste verkraften. Jetzt kündigte der Rückversicherer Konsequenzen an. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
3.4.2020 – Der Verkauf einer Lebensversicherung auf dem Zweitmarkt endete mit einem Totalausfall. Für den Schaden machte der Kunde den Vermittler haftbar. Der hatte vor Gericht wegen seiner Beratungsfehler und der Dokumentation einen schweren Stand. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
9.3.2018 – Die IDD bringt neue Auflagen für den Onlinevertrieb. Hier sind zukünftig vor allem die Beratungspflichten relevant. Unterschiede gibt es auch zwischen Produktangebot und Empfehlung, wie Björn Fleck in einem Gastbeitrag darlegt. (Bild: Fleck) mehr ...
 
2.8.2017 – Die ehemaligen Mannheimer-Kunden müssen sich an einen neuen Namen ihres Lebensversicherers gewöhnen, das Schicksal des Schadenversicherers East-West liegt jetzt in fremden Händen. Direct Line hat seinen Namen aufgegeben und Treefin ändert sein Geschäftsmodell. (Bild: Verti) mehr ...
 
7.4.2017 – Der Streit zwischen dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und Check24 hat gestern mit dem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) München sein vorläufiges Ende gefunden. mehr ...
 
24.8.2016 – Die Axa Deutschland hat einen neuen Finanzchef berufen. Die Versicherungsgruppe die Bayerische hat die Kontrakte mit ihren Vorständen verlängert. Zudem haben der Online-Makler Getsafe und die Deutsche Makler Akademie neue Kooperationen mit externen Partnern geschlossen. (Bild: Axa) mehr ...
WERBUNG