Streit um Benzinklausel

12.12.2017 – Ein Mann hatte ein auf seinem Grundstück parkendes, unverschlossenes Fahrzeug etwas nach vorne geschoben. Da er vergaß, die Handbremse anzuziehen, rollte das Auto gegen eine Mauer. Als der Privathaftpflicht-Versicherer die Leistungsübernahme ablehnte, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung · Haftpflichtversicherung · Privathaftpflicht
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.3.2019 – An welche Versicherer und Deckungskonzept-Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Privathaftpflicht-Versicherungen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Gegenüber früheren Befragungen haben sich die Vorlieben teils stark verändert. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.9.2018 – Bedingungswerke haben oft Schwachstellen. Ein AGCS-Underwriter berichtet auf einer Fachkonferenz von vielen Schäden. Eine spezielle Gefahr wird oft unterschätzt. Und für Versicherer, die Cyber-Risiken nicht explizit zeichnen, gibt es zuweilen böse Überraschungen. (Bild: Lier) mehr ...
 
14.9.2018 – Nach den Erfolgen in der Privathaftpflicht- und Rechtsschutz-Versicherung kommt W&W jetzt mit einem Tarif für kleine und mittlere Firmen. Auch sonst gibt es allerlei Neues in SHUK von der Absicherung von Hunden bis zu Managerhaftungsrisiken. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.11.2017 – Die Haftpflichtkasse hat ihr Tarifangebot auf den beruflichen Bereich von Beamten und Angestellten erweitert. Darin wird für viele Tätigkeiten Deckung geboten, aber längst nicht für alle. Das zeigt ein Blick in den Tarif und die Versicherungs-Bedingungen. (Bild: Annaer, Pixabay CC0) mehr ...
 
28.4.2017 – Immer mehr Versicherer setzen auf Schutz plus intelligente Haustechnik, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über Produkt-Updates zeigt. Viele Kunden wissen, dass sie sich damit gegen Einbruch schützen könnten, tun dies aber eher nicht – sondern versichern sich. mehr ...
 
23.8.2016 – Brennende Häuser werden in der Regel nicht mehr versichert. Die Arag weicht nun von diesem allgemeinen Prinzip beim Verkehrsrechtsschutz ab. Bei Adcuri, Conceptif, Europa und Hansemerkur gibt es mehr Leistungen oder es wird preiswerter. (Bild: Hansemerkur) mehr ...
 
25.3.2013 – An der Akad Hochschule in Stuttgart hat eine Studentin im Rahmen ihrer Abschlussarbeit ein Bonus-Malus-System entwickelt, das Versicherungsbetrug in der Privathaftpflicht-Versicherung eindämmen soll. Auch andere Sparten könnten davon profitieren. mehr ...
 
15.4.2011 – Die VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung hat ihre Zielgröße in der Autoversicherung erreicht und richtet jetzt den Fokus auf die margenstarken Sparten Sach, Haftpflicht und Unfall. mehr ...
 
7.5.2019 – Der Kompositversicherer hat 2018 zwar leicht schwarze Zahlen geschrieben. Die Schaden- und Kostenquoten sind in drei Bereichen aber so rot, dass nicht nur der Rechtsschutz auf dem Prüfstand steht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG