Streit um Beihilfe für Operation auf Verdacht

4.10.2017 – Das Bundesverwaltungs-Gericht hat sich mit dem Fall einer Beamtin befasst, die sich wegen ihres Brustkrebsrisikos einer vorsorglichen Behandlung unterziehen wollte. Über ihren Beihilfe-Anspruch kam es zur Klage gegen ihren Dienstherrn. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.9.2020 – Die Anzahl der Pflegebedürftigen ist auch im letzten Jahr wieder deutlich gestiegen. Das belegen aktuelle Daten des Bundesministeriums für Gesundheit. Zwar werden überwiegend Ältere zum Pflegefall – aber es trifft auch erstaunlich viele Jüngere. (Bild: Zwick) mehr ...
 
18.9.2020 – Im Rating von Franke und Bornberg der ungeförderten privaten Altersvorsorge erzielten 16 Anbieter die Höchstnote, manche sogar in mehreren Kategorien. Untersucht wurden Klassik, neue Klassik, Fondspolicen und Hybridprodukte. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
17.9.2020 – Ein Branchenportal hat die Unterschiede bei Zusatzbeitrag, Service und Extras wie Bonusprogramme, Wahltarife, Hausarztverträge ausgewertet. Fünf bundesweit geöffnete Anbieter erhielten dabei eine sehr gute Bewertung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
16.9.2020 – Der Wirtschaftsexperte Professor Dr. Bert Rürup sieht Vermittler als Verlierer der Digitalisierung. Die Vertriebler selbst schätzen ihre Lage auf der Vertriebsveranstaltung der Continentalen anders ein. (Bild: Continentale) mehr ...
 
16.9.2020 – Der DAK-Psychoreport 2020 berichtet von einem rasanten Anstieg der Fehlzeiten von erwerbstätig Versicherten aufgrund von Depressionen, Angst- und Belastungsstörungen. Wie hoch die Steigerungsraten sind und welche Berufsgruppen besonders betroffen sind. (Bild: DAK-Gesundheit) mehr ...
 
16.9.2020 – Gesundheits- und Finanzminister haben sich laut einem Zeitungsbericht geeinigt, wie das erwartete Defizit von 16 Milliarden Euro geschlossen werden soll. Damit wird offenbar eine von der Regierung selbst festgelegte Höchstgrenze der Sozialabgaben der Versicherten überschritten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
14.9.2020 – Corona beschleunigt den Wandel internationaler Lieferketten, hält das Swiss Re Institute fest. In einem neuen Bericht hat es mögliche Effekte für Versicherungen berechnet. mehr ...
 
11.9.2020 – Die Coronakrise lässt wirtschaftliche Sorgen wieder stärker werden. Eine aktuelle Studie der R+V gibt Auskunft über den Gemütszustand der Deutschen und welche Ängste sie besonders belasten. Dabei zeigen sich je nach Region große Unterschiede bei Auslösern und Grad. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.9.2020 – Wie die Menschen zu Apps und der elektronischen Patientenakte im Gesundheitswesen stehen, hat Canada Life mit einer Umfrage herausgefunden. Dabei liegen das Interesse am Fortschritt und Skepsis teilweise dicht beieinander. (Bild: Canada Life) mehr ...
 
10.9.2020 – Die gesetzlichen Krankenversicherer werden großzügiger und erweitern ihr Portfolio. Wer mit Zuschüssen für bestimmte Leistungen punktet, zeigt ein Vergleich von 78 Anbietern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Advertisement