Stärkungspräparate auf Kosten der Krankenkasse?

29.9.2020 – Haben gesetzlich Krankenversicherte einen Anspruch darauf, dass man ihnen die Kosten von Nahrungsergänzungs-Mitteln erstattet? Geklagt hat ein Versicherter, dessen Gesundheitszustand sich durch die Einnahme der Kapseln verbessert hat. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.1.2022 – Eine Frau litt unter einer Histamin-Intoleranz. Weil ihr gesetzlicher Krankenversicherer die Kosten für Daosin-Kapseln nicht übernehmen wollte, zog die Betroffene vor das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.11.2021 – Im Kundengespräch ist die Wahl der richtigen Krankenkasse nur ein vernachlässigtes Thema. Zwar sind die Verdienstmöglichkeiten für Berater sehr begrenzt. Dass dieser Bereich aber aus Sicht von Kundenbindung und -service keinesfalls zu unterschätzen ist, zeigt ein neues Dossier. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
4.11.2021 – Das Angebot zusätzlicher Leistungen ist bei den Körperschaften sehr unterschiedlich, und nicht unbedingt transparent und zuletzt gekürzt worden. Licht ins Dunkel will jetzt ein Ranking des Handelsblatts bringen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
18.10.2021 – Wechsler von Wettbewerbern erhalten bei der Continentalen im neuen Zahn-Tarif Vergünstigungen. Auch die Allianz gestaltet ihr Angebot für wechselwillige Beamte im Ambulanttarif günstig. Die Bayerische versichert bei ihrem neuen Zahntarif auch „brennende Häuser“ (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
13.10.2021 – Ein blinder Mann, der unter Multipler Sklerose leidet, hatte seinen gesetzlichen Krankenversicherer gebeten, ihn mit einem elektrisch angetriebenen Rollstuhl zu versorgen. Dieser lehnte den Antrag jedoch wegen einer befürchteten Eigen- und Fremdgefährdung ab. Der Fall landete vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
6.9.2021 – Einfachere Tarife könnten noch mehr Schub für die betriebliche Krankenversicherung (bKV) bringen. Flexibilität ist Trumpf bei Firmenkunden wie Beschäftigten. Doch auch für Vermittler wird die Sparte durch das Budget-Modell wieder interessant, zeigt das neue Extrablatt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.9.2021 – Die Boston Consulting Group blickt bis 2040 voraus und prognostiziert eine kräftige Steigerung des Beitragssatzes. Gefordert wird ein grundlegender Umbau des Gesundheitssystems. Unterdessen melden die Kassen ein Milliardendefizit für das erste Halbjahr 2021. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG