Soziale Pflegeversicherung schreibt tiefrote Zahlen

16.3.2018 (€) – Die soziale Pflegeversicherung hat im vergangenen Jahr mit einem Defizit von rund 2,4 Milliarden Euro geschlossen. Die Ausgaben schnellten nach Angaben des GKV-Spitzenverbands um 25 Prozent auf 37,2 Milliarden Euro nach oben. Dafür gibt es Gründe. (Bild: GKV-Spitzenverband)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.2.2018 – Nach 22 Stunden Marathonsitzung haben sich CDU, CSU und SPD auf eine Neuauflage der großen Koalition verständigt. Die Bürgerversicherung ist vom Tisch, dafür soll es andere teure und einschneidende Veränderungen im Gesundheitswesen geben. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
27.2.2015 – Im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD gilt beim Thema PKV ein Waffenstillstand. Dass die Bürgerversicherung nicht vom Tisch ist, zeigt jetzt ein Vorstoß der Linksfraktion zur Abschaffung der PKV. mehr ...
 
15.1.2014 – Der PKV-Verband hofft, dass im Laufe der Legislaturperiode doch noch Verbesserungen für die private Krankenversicherung in Gang gesetzt werden. Er erläuterte seine Position auf einem Gesundheitskongress in Berlin. (Bild: Brüss) mehr ...
 
1.7.2011 – Über die Ausgestaltung einer kapitalgedeckten Pflegezusatz-Versicherung lässt sich trefflich streiten, selbst wenn die Politik noch keine Eckpunkte formuliert hat. Nach Einschätzung einer Krankenkasse könnte es auch nur zu einer Mini-Lösung kommen. mehr ...
 
27.1.2011 – Die Gegner einer kapitalgedeckten Pflegezusatz-Versicherung sammeln sich. Morgen debattiert der Bundestag über die von der Opposition geforderte Bürgerversicherung. Die Finanzierung der sozialen Pflegekassen ist jedoch allenfalls mittelfristig gesichert. mehr ...
 
28.1.2022 – Den aktuellen Stand des Ringens um die zukünftige staatlich geförderte Altersvorsorge nannte der Branchenverband GDV am Donnerstag. Gleichzeitig berichteten die privaten Krankenversicherer von einem positiven Wechsel aus der GKV. Die Bestände entwickelten sich jedoch gegensätzlich. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
24.1.2022 – Der Informationsdienst Krankenkasseninfo.de hat nachgerechnet: Die SPD habe bereits jetzt ihr Wahlversprechen gebrochen. Mit harschen Worten reagiert der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Schrodi, auf die Vorwürfe. (Bild: Phototek) mehr ...
 
15.12.2021 – Die Meinung der VersicherungsJournal-Leser zum neuen Bundes-Gesundheitsminister war gefragt. Das Votum fiel im Verlauf weniger Tage immer eindeutiger aus. (Bild: Brüss) mehr ...
 
6.12.2021 – Die SPD hat sich für den dauertwitternden Experten und erklärten Verfechter der Bürgerversicherung entschieden. Was die Personalie für die Versicherungswirtschaft bedeutet. (Bild: Brüss) mehr ...
WERBUNG