WERBUNG

Sie haben Krebs

19.8.2009 (€) – Ein Reiserücktrittskosten-Versicherer kürzte die Leistung, weil sich der Versicherter nach einer Routineuntersuchung nicht umgehend nach den Ergebnissen des Laborberichts erkundigt hatte. Wie das Gericht entschied.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Versicherungen & Finanzen
19.7.2024 – Ein Versicherer hatte einen Geschädigten wegen eines Betrugsverdachts durch einen Detektiv beobachten lassen. Ist er dazu verpflichtet, dem Verdächtigen eine Kopie des Observationsberichts zu überlassen? Dies hat das Oldenburger Oberlandesgericht geklärt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.7.2024 – An der Schadenregulierung scheiden sich häufig die Geister. So auch in einem kuriosen Fall um einen zahlungsunwilligen Versicherer, den der Versicherungsombudsmann in seinem aktuellen Jahresbericht aufführt. (Bild: Gawlik) mehr ...
 
19.7.2024 – Franke und Bornberg hat für die Wirtschaftszeitung gleich vier Produktgruppen untersucht, um in jedem Segment die Top-Offerten zu erhalten. Welche Anbieter und Tarife jeweils vorne liegen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
18.7.2024 – Beamte erhalten eine umfassende Versorgung – auch wenn sie nicht mehr arbeiten können. Stimmt das? Was bei der privaten Absicherung zu beachten ist und wie Nachteile aktueller Produkte zu verbessern sind, erklären Panos Kalantzis (die Bayerische) und Frank Schoenen (Deutsche Rück). (Bild: Simone Hörmann/Deutsche Rück) mehr ...
 
18.7.2024 – Im Begleitschreiben zu einer Police und in den ihr beigefügten Verbraucherinformationen wurden widersprüchliche Fristen genannt. Daher meinte eine Versicherte, nachträglich von ihrem Vertrag zurücktreten zu können. Den Streit entschied das Saarländische Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
18.7.2024 – Mehr als ein Dutzend „sehr gute“ Tarife wurden einem Preisvergleich unterzogen. Bei den Musterfällen werden teilweise auch Rauchen und Motorradfahren berücksichtigt. Das Preissteigerungspotenzial liegt mitunter über 100 Prozent. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG