WERBUNG

Selbstständige mit großen Vorsorgedefiziten

7.12.2012 (€) – Die Einkommensunterschiede zwischen Solo-Selbstständigen und Selbstständigen mit Mitarbeitern sind einer Studie zufolge zwar erheblich, bleiben aber im auskömmlichen Bereich. Gravierende Mängel bestehen aber bei der Altersvorsorge der Einzelkämpfer.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersarmut · Altersvorsorge
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.4.2024 – Die Mindestversorgung der Staatsdiener ist fast doppelt so hoch wie die durchschnittliche Rente der übrigen Bevölkerung. Das zeigt die Antwort der Regierung auf eine parlamentarische Anfrage, die auch auf die wichtige Rolle der betrieblichen und privaten Zusatzvorsorge verweist. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
 
9.10.2023 – Eine hohe Inflation bedeutet nichts anderes als eine Rentenkürzung, schreibt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871, in seinem Gastbeitrag. Von den Lebensversicherern fordert er, eigene Branchendogmen zu überdenken und agiler zu werden. Sie hätten noch einige Asse im Ärmel. (Bild: LV 1871) mehr ...
 
6.10.2023 – Leben-Vorstand Bierbaum wünscht sich „positiven Druck“ bei der betrieblichen Altersvorsorge. Vorschläge der Fokusgruppe „private Altersvorsorge“ seien teilweise „falsch“. In einem Pressegespräch am Donnerstag wurde zudem eine Beitragsprognose genannt. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
22.12.2022 – Jeder private Haushalt muss derzeit wohl finanzielle Abstriche machen. Ganz oben auf der Liste steht bei der Mehrheit Energie sparen. Wie Verbraucher bei ihren Einsparbemühungen die private Altersvorsorge einordnen und was diesbezüglich erforderlich wäre, hat eine Umfrage ermittelt. (Bild: Diva) mehr ...
 
5.12.2022 – Das selbstgenutzte Wohnobjekt soll vor Armut im Ruhestand schützen, so eine weitverbreitete Ansicht. Und wer es geschafft hat, Eigentum zu erwerben, würde nur im Todesfall wieder ausziehen, zeigt eine Studie. (Bild: Wertfaktor) mehr ...
 
15.8.2022 – In ihrer „Jugendstudie 2022“ legt die Metallrente den Fokus auf die private und betriebliche Altersvorsorge. Sie zeigt, was jungen Menschen bei Finanzen wichtig ist und welche Kriterien bei der Geldanlage gelten. Dabei zeichnet sich eine deutliche Spaltung innerhalb der Generation als auch bezüglich der Vorsorge ab. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
5.5.2022 – Die Metallrente veröffentlicht ihre „Jugendstudie 2022“. Der Report zeigt, wie ernst die 17- bis 27-Jährigen finanzielle Vorsorge nehmen und wie sie auf das andauernde Niedrigzinsumfeld reagieren. (Bild: Metallrente) mehr ...
WERBUNG