WERBUNG

Rente nach Beitragsjahren und nicht nach Altersgrenze?

28.9.2018 – Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft setzt mit wissenschaftlichem Flankenschutz in Sachen Rentenpolitik auf das Thema Generationen-Gerechtigkeit. Aus Reihen der CDU kommt ein neuer Vorschlag in der Diskussion um das Renteneintrittsalter. (Bild: Brüss)

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebenserwartung · Rente
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.9.2019 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 40 Riester-Tarife verschiedener Bauart hinsichtlich Unternehmenssicherheit, Rendite, Transparenz und Flexibilität untersucht. Welche zwölf Produkte von fünf Anbietern am besten abschneiden. (Bild: IVFP) mehr ...
 
5.8.2019 – Auch im vergangenen Jahr ist die durchschnittliche Rentenbezugsdauer weiter angestiegen. Zwischen den Geschlechtern gibt es allerdings erhebliche Unterschiede, wie neue Zahlen der Deutschen Rentenversicherung belegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.7.2019 – Physische und psychische Belastungen während des Arbeitslebens haben entscheidenden Einfluss auf das Sterberisiko nach Renteneintritt. Das unterstreicht ein aktueller Report. mehr ...
 
4.7.2019 – 2018 schrumpfte erstmals der Bestand der geförderten Altersvorsorge. Versicherer und Finanzdienstleister suchen nach Wegen, die Produkte wieder attraktiver zu gestalten. Welche Mittel greifen könnten, zeigt jetzt eine Untersuchung des IVFP. (Bild: IVFP) mehr ...
 
21.6.2019 – Bei der Pensionskasse war bereits 2017 das Mindestkapital unterschritten worden. Inzwischen hat sich der Fehlbetrag vervielfacht. Für die Versicherten bedeutet das nichts Gutes. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.6.2019 – Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat jetzt einmal beispielhaft den Zusammenhang von Lohnhöhe als Arbeitnehmer und Lebenserwartung als Rentner untersucht. Es sieht eine enorme Schieflage. (Bild: DIW) mehr ...
 
24.5.2019 – Eine Studie zeigt eine bisher vernachlässigte Zielgruppe für den Vertrieb auf: gutes Einkommen, aber desinteressiert an privater Vorsorge. Wie Vermittler bei dieser Klientel punkten können. (Bild: MSR) mehr ...
 
23.5.2019 – Wie viel mehr die jüngere Generation für das Alter zurücklegen muss als die Älteren, hat der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft berechnen lassen. Der fordert grundlegende Reformen bei der Riester-Rente und analysiert das geringe Interesse am Tarifpartner-Modell. (Bild: Prognos) mehr ...
WERBUNG