WERBUNG

Reformvorschläge zulasten der Autoversicherer

30.1.2018 (€) – Beim Verkehrsgerichtstag haben Experten eine „goldene Brücke“ für Autofahrer gefordert, die nach einem Unfall flüchten. Damit sollen wieder mehr Opfer zum Schadenersatz kommen. (Bild: Schmidt-Kasparek)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
1.9.2021 – Der jährliche Wettbewerb in der Sparte ist eröffnet. Was für die Verbraucher 2021 den Ausschlag gibt, zeigt eine aktuelle Umfrage der DEVK. Ein Ergebnis: Der Preis spielt nicht die größte Rolle. Und je nach Altersgruppe gibt es unterschiedliche Prioritäten. (Bild: Jürgen Naber) mehr ...
 
2.2.2018 – Die Managerhaftpflicht-Sparte steckt in den tiefroten Zahlen. Wie sie dort herauskommen kann, über problematische Deckungserweiterungen, die Höhe der Maklercourtage und Erfahrungen mit der Schadenregulierung wurde auf einer Fachkonferenz diskutiert. (Bild: Meyer) mehr ...
 
23.4.2024 – Nach riesigen Verlusten kommt die Kfz-Sparte offenbar kräftig in Bewegung. Das wurde auf einer Fachtagung deutlich. Die Angst vor Kundenverlusten durch steigende Preise beflügelt die Suche nach Einsparmöglichkeiten. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
22.11.2021 – Was in einigen Kreisen für Empörung sorgt, wird offenbar salonfähig: Der Einfluss der Assekuranz nach Karosserieschäden ist für die meisten Versicherten in Ordnung. Das zeigt zumindest der „Trend-Tacho“. (Bild: KÜS) mehr ...
 
5.11.2020 – Der Maklerpool offeriert seinen Vertriebspartnern gemeinsam mit einem Insurtech jetzt ein Online-Angebot für die Meldung von Verkehrsunfällen. (Bild: Wolfgang Schneider) mehr ...
 
21.4.2020 – Die Allianz bietet jetzt über ein Start-up situativen Versicherungsschutz für Radler mit Chatbots in der Regulierung. Neues zu Cyber, PHV, Krafträder und Wohngebäude melden zudem der Amex Pool, eine Axa-Tochter, die Ostangler und die VHV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.4.2020 – In einer aktuellen Studie wurden Service- und Kundendienstqualität von 40 Versicherern untersucht. Nur elf davon schnitten mit „sehr gut“ ab. Einige Gesellschaften verabschiedeten sich aus der Spitzengruppe, in der man viele Marktgrößen vergeblich sucht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.2.2020 – Wie Kunden die Schadenabwicklung bewerten, hat Servicevalue untersucht. Im Vergleich zum Vorjahr gab es in der Privat- als auch der Tierhalter-Haftpflicht viele Veränderungen in der Spitzengruppe. Zu den Auf- oder Absteigern gehören etwa Allianz, Axa, Ergo, Huk-Coburg und SV. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG