Private Krankenversicherung: Streit um falsche Abrechnung

25.2.2014 (€) – Ob Privatpatienten dazu verpflichtet sind, die Rechnungen von Heilbehandlern zu überprüfen, ehe sie sie ihrem Krankenversicherer einreichen, war kürzlich Gegenstand eines Gerichtsverfahrens.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Private Krankenversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.2.2024 – Das Rating des Wirtschaftsmagazins basiert auf den Daten der Analysten von Morgen & Morgen. Die Experten errechneten für zwei Musterinteressenten die besten Angebote. Drei Krankenversicherer gehen als Testsieger vom Platz. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
 
23.2.2024 – Welche Anbieter in über 20 Kategorien von „B“ wie Berufsunfähigkeits- bis „Z“ wie Zahnzusatz-Versicherung Verbraucher am meisten zufriedenstellen, hat Servicevalue ermittelt. Nur zwei Akteure schafften es mehrfach auf den Spitzenplatz – einer von ihnen sogar in fünf Segmenten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.2.2024 – Wie Kunden die Leistungsabwicklung bewerten, hat Servicevalue ermittelt. Die Spitzengruppe schrumpfte von 14 auf elf – bei drei Ab- und keinem Aufsteiger. Viele Marktgrößen gehören nicht zu den Topregulierern. Nur drei Akteure sind seit sieben Jahren ununterbrochen „sehr gut“. (Bild: Wichert) mehr ...
 
20.2.2024 – In einer aktuellen Studie wurde die Service- und Kundendienstqualität von 30 „großen“ Marktteilnehmern untersucht. Neun Akteure schnitten mit „sehr gut“ ab. Nur vier davon konnten in allen drei Leistungsdimensionen überzeugen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
19.2.2024 – Wie Kunden das Verhalten im Schadenfall bewerten, hat Servicevalue ermittelt. Die Gruppe der „sehr guten“ Produktgeber vergrößerte sich von fünf auf sechs – bei zwei Auf- und einem Absteiger. Nur ein Akteur gehört schon seit sieben Jahren ununterbrochen zu den Top-Gesellschaften. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.2.2024 – Welche Unternehmen Verbraucher mit anständigen Bedingungen überzeugen, haben die Marktforscher von Servicevalue untersucht. Elf Anbieter aus der Versicherungswirtschaft machen hier einen guten Job und erhielten dafür Bestnoten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
15.2.2024 – Eine Ärztin war als Honorarkraft beschäftigt. Sie verlangte einen Zuschuss zur Krankenversicherung und zum Versorgungswerk und klagte vor dem Sozialgericht gegen ihren Arbeitgeber. Doch der verwies auf das Arbeitsgericht. Wer zuständig ist, hat das Bundessozialgericht entschieden. (Bild: Partynia, CC BY-SA 3.0) mehr ...
WERBUNG