WERBUNG

PKV: Teilweise drastische Beitragssteigerungen

22.12.2020 – Mehr als ein Dutzend private Krankenversicherer haben zum Jahreswechsel Anpassungen im Bestand für ihre Vollversicherten angekündigt. Das zeigt die Übersicht des VersicherungsJournals. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.1.2014 – Nach dem ersten Jahr zeigt sich jetzt, wie gut die neuen privaten Krankheitskosten-Vollversicherungen kalkuliert sind. Trotz mancher guter Nachricht üben ungünstige Trends weiter Druck aus. (Bild: Morgen & Morgen GmbH) mehr ...
 
25.1.2021 – Der Chefredakteur der Zeitschrift für Versicherungswesen Marc Surminski hat in diesem Jahr wieder einen (nicht ganz ernst gemeinten) Blick in die Zukunft gewagt. Er sieht für den Vertrieb, angezählte Sparten wie auch die handelnden Akteure überraschende Entwicklungen voraus. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.6.2020 – Prämienanpassungen stehen in der PKV besonders im Fokus. Vor diesem Hintergrund hat Morgen & Morgen über 900 Unisex-Tarifkombinationen von 29 Anbietern untersucht. Im Rating zeigen sich riesige Unterschiede bei den verschiedenen Zusammenstellungen und den Unternehmen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.7.2018 – In der privaten Krankenversicherung stehen Prämienanpassungen besonders im Fokus. Jetzt hat Morgen & Morgen erstmals für die neueste Tarifgeneration einen Mehrjahresvergleich vorgelegt. Dabei offenbaren sich erhebliche Unterschiede bei den verschiedenen Kombinationen und den Unternehmen. (Bild: Morgen & Morgen) mehr ...
 
19.2.2018 – Das Bundesfinanzministerium hat in Reaktion auf ein höchstrichterliches Urteil bislang als geheim eingestufte Daten der privaten Krankenversicherer teilweise frei gegeben. Darunter sind auch die Beitragsanpassungen in der Vollversicherung der einzelnen Gesellschaften. (Bild: Peter Kuley, CC BY SA 2.5) mehr ...
 
14.11.2016 – Nach den Schockzahlen für den Markt, die vor einigen Wochen durch die Medien geisterten, dreht sich die Preisspirale im kommenden Jahr bei den Großen der PKV-Branche wohl doch langsamer, wie eine Umfrage des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
18.12.2015 – Die Zeiten zweistelliger Preiserhöhungen in der PKV scheinen vorbei. Zumindest im Durchschnitt bleiben die Beiträge auch im kommenden Jahr relativ stabil, wie eine Umfrage des VersicherungsJournals unter den größten Anbietern zeigt. mehr ...
WERBUNG