WERBUNG

Ombudsmann gibt erste Beschwerdezahlen bekannt

12.1.2022

Der Versicherungsombudsmann e.V. hat in seinem Webangebot erste Angaben zum Reklamationsaufkommen im Jahr 2021 gemacht. Demnach ist die Zahl der beendeten Eingaben um 1,5 Prozent auf 17.904 gesunken. Eingegangen sind 18.344 Beschwerden (plus 1,2 Prozent). Fast 28 Prozent der Eingänge entfielen auf das vierte Quartal.

WERBUNG

Als Hintergrund nannte die Schlichtungsstelle gegenüber dem Branchen-Informationsdienst Versicherungswirtschaft-heute ein gehäuftes Reklamationsvolumen in der Lebensversicherung. So hätten Anwaltskanzleien zum Jahresende mehrere hundert Beschwerden eingereicht, offenbar um zu verhindern, dass mögliche Ansprüche verjähren.

Da die Zahl der Eingaben in der Rechtsschutz-Versicherung rückläufig gewesen sei, dürfte dem Medienbericht zufolge die Lebensversicherung im vergangenen Jahr wieder die beschwerdeintensivste Sparte gewesen sein. In den drei Jahren davor war es jeweils der Bereich Rechtsschutz (VersicherungsJournal 6.5.2020, 24.5.2019, 7.6.2018).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde · Lebensversicherung · Rechtsschutz · Versicherungsombudsmann
 
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie sie zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie auf diesen Link!

WERBUNG