WERBUNG

Keine Gnade mit volltrunkenen Fahrern

16.11.2017 – Sich betrunken ans Steuer seines Fahrzeugs zu setzen, einen Unfall zu verursachen und dann auch noch abzuhauen, ist keine gute Idee. Um mögliche Regressansprüche eines Versicherers ging es vor dem Düsseldorfer Landgericht. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.2.2020 – Anfang März brauchen Mofas, Mopeds, Roller & Co ein neues Kennzeichen. Wie teuer die Versicherer Unfälle dieser Gefährte zu stehen kommen, zeigt die Jahresgemeinschafts-Statistik von Bafin und Versichererverband. (Bild: Wichert) mehr ...
 
17.2.2020 – Wie Kunden die Schadenabwicklung bewerten, hat Servicevalue in den Segmenten Berufs-, Privat-, Verkehrs- sowie Wohnungsrechtsschutz untersucht. Ergebnis: Kein Anbieter schaffte es in allen vier Bereichen in die Spitzengruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
 
17.2.2020 – Der Maklerpool erhält einen weiteren Aktionär aus der Versicherungsbranche. Mit welchen Gesellschaften die Münchener ihre Neuerwerbung teilen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.2.2020 – Die Sparte steckt seit Jahren in roten Zahlen. Im unabhängigen Vertrieb erfreut sich dieser Zweig dennoch einer nicht zu unterschätzenden Bedeutung. Wie sich das Schadengeschehen entwickelt hat und an wen unabhängige Vermittler bevorzugt Geschäft vermitteln. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.2.2020 – Der „heiße Herbst“ fiel 2019 wohl aus, aber die Lage der Kraftfahrtsparte bleibt angespannt. Auf einer Fachkonferenz offenbarten Experten, mit welchen der über Check24 und Co. angeworbenen Kunden die Branche Geld verdient und welche Merkmale dagegen stehen. Der Telematik wurde wieder eine große Zukunft vorausgesagt und dazu Zahlen vorgelegt. (Bild: Lier) mehr ...
 
13.2.2020 – Ein Elfjähriger war beim Spielen mit anderen Kindern auf einem Bürgersteig auf die Straße geraten. Dort wurde er von einem Auto überfahren. Vor Gericht ging es anschließend um die Klärung der Haftungsfrage. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.2.2020 – In einer aktuellen Umfrage wird untersucht, wie verschiedene Berufsgruppen den eigenen Job und dessen Risiken wahrnehmen. Bei einigen sind die Befürchtungen besonders groß, nicht bis zum regulären Rentenalter durchzuhalten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.2.2020 – Ein Kfz-Haftpflichtversicherer hatte sich geweigert, nach einem Unfall dem Geschädigten Schadenersatz und Schmerzensgeld zu zahlen. Dieser habe sich zu einem Betrunkenen ins Auto gesetzt und trage Mitschuld an seinem Schicksal. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.2.2020 – 1,5 Milliarden Mal ist die App des Videoportals bereits heruntergeladen worden. Eine Zahl, die einen ins Grübeln bringt, so Robin Kiera. In seiner Kolumne „Kiera kommentiert“ erklärt der Digitalexperte, wie der Kanal funktioniert und wie man ihn als Versicherer oder Vertriebler nutzen kann. (Bild: Privat) mehr ...
WERBUNG