WERBUNG

In diesen Regionen ist die Brandgefährdung am größten

18.6.2019 – Der GDV hat erstmals regional aufgeschlüsselte Daten zum Feuerrisiko in der Wohngebäudeversicherung veröffentlicht. Dabei zeigen sich je nach Gegend himmelweite Unterschiede. (Bild: GDV)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsverband · Gebäudeversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.9.2020 – In den vergangenen 18 Jahren haben die Wohngebäudeversicherer über 77 Milliarden Euro an Versicherungsleistungen erbracht. Insbesondere eine Gefahr macht der Branche immer mehr zu schaffen, wie aktuelle GDV-Zahlen zeigen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.1.2020 – Die deutschen Kompositversicherer erlebten auch 2019 ein insgesamt „gutes“ Jahr. Ein langjähriger Verlustbringer blieb im roten Bereich, ein anderes Sorgenkind kehrte wieder in die Gewinnzone zurück, zeigen aktuell vom GDV veröffentlichte, vorläufige Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.12.2019 – Die Zahl der Verträge in der Schaden-/ Unfallversicherung ist nach GDV-Daten im vergangenen Jahr erneut kräftig gewachsen. Diese geben auch Aufschluss über die Bedeutung der einzelnen Zweige nach Beiträgen und Policen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.11.2019 – In Deutschland sind einige Gebiete besonders häufig von extremen Regenfällen betroffen, hat der GDV in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit dem Deutschen Wetterdienste herausgefunden. Wie stark Wohngebäude dabei beschädigt werden, unterscheidet sich regional gewaltig. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.11.2019 – Im vergangenen Jahr haben die 50 größten deutschen Kompositversicherer ihre Beitragseinnahmen um bis zu über ein Fünftel ausgebaut. Allerdings hatten auch fünf Anbieter Einbußen zu verzeichnen. Dies führte zu diversen Verschiebungen in der Rangliste nach Prämienaufkommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.8.2019 – Die Wohngebäudeversicherer haben in den vergangenen 17 Jahren über 71 Milliarden Euro an Versicherungsleistungen erbracht. Welche Gefahren der Branche besonders zu schaffen machen, zeigen aktuelle GDV-Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.7.2019 – Der GDV hat neue Daten zur Einteilung der Häuser in die vier Zürs-Zonen veröffentlicht. Auf Ebene der einzelnen Bundesländer zeigen sich riesige Unterschiede, was den Anteil der nur schwer bis gar nicht versicherbaren Bauwerke angeht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.1.2019 – Die deutschen Kompositversicherer erlebten zwar auch 2018 ein insgesamt „gutes“ Jahr, aber nicht in allen Sparten. Welche Zweige in tiefroten Zahlen stecken und welche sich verbessern können, das zeigen die am Dienstag vom GDV veröffentlichen vorläufige Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.11.2018 – Die Zahl der Verträge in der Kompositversicherung ist nach GDV-Zahlen auch im vergangenen Jahr kräftig gewachsen. Diese geben auch Aufschluss über die Bedeutung der einzelnen Zweige nach Beiträgen und Policen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
7.11.2018 – In der Hausratversicherung schrieben die Anbieter auch im vergangenen Jahr wieder satte Gewinne von bis zu gut 50 Cent pro Beitragseuro. Wer zu den Spitzenreitern gehört und wer nur knapp an der Verlustzone vorbeischrammte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.6.2018 – In Deutschland sind einige Gebiete besonders häufig von schweren Unwettern betroffen, wie der GDV auf Basis von den Daten des Deutschen Wetterdienstes herausgefunden hat. Die Unterschiede zwischen den Spitzenreitern in den Bundesländern sind gewaltig. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG