In diesen Regionen ändert sich die Regionalklasse für Krafträder

31.8.2021 – In elf Regionen kann sich die Einstufung in der Kraftfahrtzeug-Haftpflicht oder in der Teilkasko für Krafträder ändern. Die Einstufung in Regionalklassen auf Basis der Verbandsstatistik ist unverbindlich. In der Vollkasko ändert sich nichts.

Für rund 14 Prozent beziehungsweise gut eine halbe Million Krafträder wird die Einstufung in Kraftfahrtzeug-Haftpflicht (KH) günstiger. Für mehr als drei Viertel der Motorradfahrer ändert sich durch die traditionell im Herbst neu berechnete Regionalklassen-Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in KH nichts.

Nur halb so viele Regionalklassen wie in der Autoversicherung

Wie in der Autoversicherung, gibt es auch für Motorräder Regionalklassen für die Haftpflicht- sowie für die Voll- und Teilkasko-Versicherung (VersicherungsJournal 26.8.2021). Diese basieren auf den Schadenbilanzen in den jeweiligen Regionen und werden einmal im Jahr als mehrjährige Durchschnitte vom GDV berechnet.

Je höher das Schadenaufkommen, desto höher die Klasse – und damit möglicherweise die Prämie. Denn: Die Einstufung in Regionalklassen sind eine unverbindliche Verbandsempfehlung.

In der Versicherung für Krafträder gibt es nur halb so viele Regionalklassen wie in der Autoversicherung. Für KH sind es sechs, für Vollkasko (VK) vier und für Teilkasko (TK) acht Klassen.

Am teuersten ist es in Berlin

In KH haben jeweils zehn der 38 Regionen die Klasse zwei oder drei. Drei Regionen (Tübingen, Ost- sowie Niederbayern) sind in Klasse fünf und Berlin in Klasse sechs.

Basis für die Klasseneinteilung sind Indexwerte aus der Schadentwicklung. Der Index für Berlin ist mit knapp 182 mehr als doppelt so hoch wie in der schadengünstigsten Region Mecklenburg-Vorpommern.

In diesen Regionen haben sich die Regionalklassen für Krafträder verändert

Region

KH-Versicherung

TK-Versicherung

Klasse 2021

Klasse 2020

Klasse 2021

Klasse 2020

010

Schleswig-Holstein

1

2

4

4

032

Hannover

3

4

4

4

051

Düsseldorf

3

2

5

5

053

Köln

4

4

7

6

059

Arnsberg

2

3

3

3

065

Gießen

2

3

3

2

072

Trier

2

2

5

4

082

Karlsruhe

3

3

1

2

092

Niederbayern

5

4

2

2

150

Sachsen-Anhalt

3

2

6

6

160

Thüringen

2

3

4

4

Kaum Änderungen in Teilkasko

In Köln, Gießen und Trier kann die Regionaleinstufung für TK-versicherte Motorräder ungünstiger werden. Betroffen sind davon maximal acht Prozent der versicherten Einheiten. Auch hier hat Berlin mit Klasse acht den schlechtesten Wert. In Klasse sieben sind neben Köln auch Brandenburg, Leipzig und Hamburg.

In Vollkasko hat sich nichts geändert. Berlin, Hamburg und Leipzig sind weiterhin in der höchsten Regionalklasse vier.

Änderungen bei Regionalklassen und versicherten Einheiten

Umstufungen um … Klassen

Jahreseinheiten 2020

KH-Versicherung

VK-Versicherung

TK-Versicherung

in Tausend

in Prozent

in Tausend

in Prozent

in Tausend

in Prozent

-1

540

14

70

4

0

3.064

77

333

100

1.717

89

1

392

10

147

8

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Kfz-Versicherung
 
WERBUNG
Erfolgreich durch die Corona-Krise

Die Covid-19-Pandemie ist nicht spurlos an den Vermittler-
betrieben vorbeigezogen.
Die aktuelle BVK-Studie 2020/2021 zeigt jedoch, welche neuen Wege Sie einschlagen und wie Sie Ihren Betrieb insgesamt effizienter gestalten können.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Welcher Vertriebstyp sind Sie?

Das Spektrum der Persönlichkeitstypen reicht vom Krieger bis zum Verführer. Was passiert, wenn sie im Kundengespräch aufeinander treffen?

Weitere Informationen finden Sie hier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.9.2021 – Warum der Versicherungsschutz für Stromer und Hybride bald teurer werden könnte, wurde beim Autotag der Allianz deutlich. Der Versicherungsumfang für diese Fahrzeuge tendiert bei etlichen Anbietern zu mehr Leistung. (Bild: Dronepicr, Pixabay CC BY 2.0) mehr ...
 
20.9.2021 – In welchen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern es am häufigsten kracht und wo Autofahrer eher selten und vergleichsweise preiswerte Schäden verursachen, zeigen aktuelle GDV-Daten. Beim Schadenindex gibt es in Kfz-Haftpflicht wie auch in Kasko extreme Unterschiede. (Bild: Wichert) mehr ...
 
20.9.2021 – Ein heißer Herbst in Kraftfahrt deutet sich (noch) nicht an. Aber an einigen Stellen wird an der Preisschraube gedreht: Für Fahrzeuge mit Elektroantrieb gibt es Rabatte, die möglicherweise nur ökologisch, aber nicht ökonomisch sinnvoll sind. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.9.2021 – Der GDV hat die neue Typklassenstatistik veröffentlicht. Welche Fahrzeugmodelle in der Haftpflicht-, Voll- beziehungsweise Teilkasko-Versicherung deutlich besser oder schlechter eingestuft werden. (Bild: GDV) mehr ...
 
7.9.2021 – Das Institut des Rückversicherers rechnet bis 2040 mit einem starken Zuwachs. Dennoch wird für den beitragsstärksten Versicherungszweig ein relativer Bedeutungsverlust prognostiziert. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
2.9.2021 – In welchen Städten mit mehr als einer halben Million Einwohnern es am häufigsten kracht und wo Autofahrer eher selten und preiswerte Schäden verursachen, zeigen aktuelle GDV-Daten. Beim Schadenindex gibt es in Kfz-Haftpflicht wie auch in Kasko himmelweite Unterschiede. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.9.2021 – Im vergangenen Jahr ist der Vertragsbestand der deutschen Versicherer auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Die einzelnen Sparten erzielten allerdings nach aktuellen GDV-Zahlen höchst unterschiedliche Ergebnisse. (Bild: Wichert) mehr ...
 
1.9.2021 – Der jährliche Wettbewerb in der Sparte ist eröffnet. Was für die Verbraucher 2021 den Ausschlag gibt, zeigt eine aktuelle Umfrage der DEVK. Ein Ergebnis: Der Preis spielt nicht die größte Rolle. Und je nach Altersgruppe gibt es unterschiedliche Prioritäten. (Bild: Jürgen Naber) mehr ...
 
27.8.2021 – Marktforscher haben herausgefunden, welche Gesellschaften im Netz am präsentesten sind. Die zehn Platzhirsche müssen achtgeben. Im Vergleich zum Vorjahr holen die Wettbewerber deutlich auf. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...

Das VersicherungsJournal finanziert sich überwiegend durch Werbeeinnahmen. Dazu gehört auch, dass für die Bannerwerbung Cookies gesetzt werden. Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten um Ihre Zustimmung.

Nutzung mit Werbung und Cookies

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung (Tracking) zu. Details hierzu finden Sie nachfolgend und in unserer Datenschutzerklärung.

Verarbeitungszwecke

Eine Verarbeitung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen wie z.B. Cookies oder persönliche Identifikatoren, IP-Adressen sowie Ihres individuellen Nutzungsverhaltens erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Hinweise

Mit der Einwilligung stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs. 1 DSGVO zu, dass auch Anbieter außerhalb der EU Ihre Daten verarbeiten. In diesem Falle ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Andere als die vorstehend genannten Daten werden mittels Cookies oder ähnlichen Technologien nicht gespeichert.
Im Übrigen setzen wir darauf, mit Leserdaten so sparsam wie möglich umzugehen. So setzen wir zum Beispiel zum Zählen der Seitenzugriffe einen Server ein, auf den nur wir selbst Zugriff haben. Auch das aktive Weitergeben von Namen, Anschriften oder E-Mail-Adressen an Werbetreibende kommt für uns selbstverständlich nicht in Betracht.

Impressum - Datenschutzerklärung