WERBUNG

Im Schnitt 2.068 Euro Eigenanteil für die stationäre Pflege

1.2.2021 (€) – Nach einer aktuellen Datenauswertung des Verbandes der Ersatzkassen steigt der Eigenanteil, den ein Pflegebedürftiger für die stationäre Pflege im Durchschnitt zahlen muss, weiter. Zwischen den Bundesländern gibt es Unterschiede von bis zu 1.000 Euro. (Bild: Zwick)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Immobilie · Pflegeversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
19.5.2022 – Der Ruhestand gehört zu den größten Finanzierungen des Lebens. Doch viele Freiberufler sind damit überfordert. Und jeder hat seine eigene finanzielle Biographie. Das nötige Beratungswissen für eine inflationsgeschützte Vorsorge liefert ein jetzt erschienenes Praktikerhandbuch. (Bild: Frank Alexander Rümmele) mehr ...
 
19.5.2022 – Gut versorgt und ohne finanzielle Not, das gilt beileibe nicht für jeden Arzt oder Rechtsanwalt nach Beendigung seiner beruflichen Tätigkeit. Das nötige Wissen über deren Ausgangslage und Lösungskonzepte für eine inflationsgeschützte Vorsorge liefert ein neues Buch. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
27.7.2021 – Die Christsozialen haben ein eigenes Programm zur Bundestagswahl vorgestellt. Was sie zur Altersvorsorge, Kranken- und Pflegeversicherung sowie regulatorischen Fragestellungen schreiben und wo es vom Unionspapier abweicht. (Bild: Jörg Koch) mehr ...
 
16.11.2020 – Neue Ideen der Continentalen, der Nürnberger und der Württembergischen: Einstieg in die bKV, ein bKV-Bausteintarif einschließlich „alternative Medizin“, und ein Pflegetarif mit Nachversicherungsoption bei Wohnortwechsel und „Pflege-Airbag“. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.7.2020 – Die Versicherungsgruppe hat die Geschäftszahlen für 2019 und die ersten fünf Monate 2020 vorgelegt. Nur in einem Geschäftsfeld ging das Neugeschäft Corona-bedingt zurück. (Bild: Hansemerkur) mehr ...
 
1.10.2019 – Eine Frau hatte sich auf eigene Kosten ihr Haus umbauen lassen, um den Keller erreichen zu können. Weil ihr ein Zuschuss dafür verweigert wurde, zog sie vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
17.7.2019 – Die Zahl der Versicherten ist im vergangenen Jahr bei der Unternehmensgruppe weiter gesunken. Die Beitragseinnahmen legten dennoch zu. Künftig soll ein Geschäftsfeld besonders forciert werden. (Bild: SDK) mehr ...
 
2.7.2019 – Nur ein geringer Teil der Bundesbürger fühlt sich für die spätere Pflegebedürftigkeit gut abgesichert. Eine Umfrage zeigt, dass hier viel Unwissenheit im Spiel ist. Oft werden ungeeignete Instrumente ausgewählt. (Bild: VKB) mehr ...
 
20.5.2019 – Für den Vertrieb sind private Pflege-Zusatzpolicen keine einfachen Produkte. Welche Chancen Vermittler nutzen sollten, mit Kunden ins Gespräch zu kommen und welche Mehrwerte sie anbieten können, zeigt Rainer Reitzler, Vorstandschef des Münchener Vereins auf. (Bild: Münchener Verein) mehr ...
 
13.3.2019 – Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass fast zwei Drittel der Bundesbürger mehreren Irrtümern aufsitzen, was die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung betrifft. Das gilt nicht nur für die Kosten für eine stationäre Pflege. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
WERBUNG