Hebammen erhalten weiterhin Versicherungsschutz

26.9.2023 (€) – Ein Versicherungskonsortium unter Führung der Versicherungskammer hat dem Deutschen Hebammenverband ein Fortführungsangebot unterbreitet. Wie sich die Beiträge entwickeln. (Bild: VKB)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.7.2024 – Die Bereitschaft, eine Empfehlung für einen Produktgeber auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Dabei musste der Neugeschäftsspitzenreiter gleich vier Wettbewerbern den Vortritt lassen. Wer zur Spitzengruppe gehört und bei wem die Fürsprecher die Kritiker deutlich überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
19.7.2024 – Nur zwei der Platzhirsche gaben im Schnitt der Jahre 2017 bis 2022 mehr für Schäden und Kosten aus als sie an Beiträgen einnahmen. Die anderen Branchenriesen schafften es alle versicherungstechnisch in die Gewinnzone – und verdienten bis zu über 25 Cent pro Beitragseuro. (Bild: Wichert) mehr ...
 
17.7.2024 – Die großen Volkswirtschaften zeigen sich widerstandsfähiger als gedacht, schreibt das Swiss Re Institute. Davon soll auch das Versicherungsgeschäft profitieren. In ihrer Prognose legen die Analysten dar, wie sich dies 2024 und 2025 auf Prämien und Profitabilität auswirken könnte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
16.7.2024 – Die Bereitschaft, eine Empfehlung für einen Produktgeber in dieser Sparte auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Dabei musste der Neugeschäftsspitzenreiter zwei kleineren Wettbewerbern den Vortritt lassen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.7.2024 – Die Aufsicht hatte im vergangenen Jahr über die Anbieter dieser Sparte so wenige Beanstandungen wie selten zuvor zu bearbeiten. Bei welchen Akteuren die Beschwerden vergleichsweise häufig auftraten und wie sich die Marktgrößen schlugen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG