HDI wird Kunstversicherer, Mailo halbiert die Prämie

25.3.2021 (€) – Nach „Bleiben Sie gesund“ könnte bald „Bleiben Sie versichert“ die Runde machen. Damit will Mailo Pandemie-Opfern entgegenkommen. Neues melden auch Allianz, Arag, Hepster und Münchener Rück in Sachen Cyber, Haftpflicht, Rechtsschutz, Sportgeräte wie auch für junge Ärzte. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.4.2021 – Die R+V, VHV und Gothaer bringen Neues im Bereich Haftpflicht für Dienstleister und Industrie. Die VKB und Beazley verbessern ihren Cyberschutz und die Ostangler Brandgilde kümmert sich um Agrar-Rechtsschutz. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.5.2021 – Die Corona-Pandemie und andere aktuelle Bedrohungen fordern die Produktentwickler heraus. Entsprechende Haftpflicht-, Rechtsschutz und sonstigen Deckungen bringen jetzt Gothaer, Nürnberger, Prokundo, Provinzial, Roland und SdV an den Start. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25.2.2021 – Für Einzelhändler im Corona-Stress hat Hiscox eine Lösung mit On- und Offline-Schutz aufgelegt. Hendricks und Roland Rechtsschutz haben erneut einen ziemlich speziellen Schutz konzipiert. Neues gibt es auch von der VHV sowie der Continentalen für das Homeoffice. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.1.2021 – Nicht mit Pandemie-Ausschlüssen, sondern auch mit beitragsfreien Einschlüssen reagiert die Branche auf Risiken in der Covid-19-Bekämpfung. Neues melden Auxilia, DÄV, R+V, VHV und auch der SdV in Sachen Haftpflicht, Rechtsschutz, Cyber und VSH. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.9.2020 – Nicht nur Gaststätten & Co. können das Risiko einer Betriebsschließung versichern. Der HDI öffnet seinen Tarif, berücksichtigt wird auch Corona. Ergo versichert das Cyberrisiko „Homeoffice“ kostenlos mit. Weiteres gibt es von Helden.de, Hiscox, Itzehoer, VHV, Victor und Zurich. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
18.4.2019 – Für Privatkunden gibt es mehr Leistungen: BDAE und Continentale haben Tarife überarbeitet und die GEV zusätzlich die Preise gesenkt. Die Gothaer modernisiert die Produktwelt mit neuen Bausteinen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
30.10.2018 – Der Exotenstatus für Cyber-Risiken ist längst passé: Chubb, Gothaer und HDI erweitern hier ihre Angebote. Den dringenden Bedarf zeigt eine Studie auf. Die Continentale dreht in der gewerblichen Haftpflicht an der Preisschraube und die Gothaer überarbeitet ihren Gewerbe-Baukasten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG