WERBUNG

Hausratversicherung für Einsteiger und zur Weiterbildung

7.12.2020 – Sich systematisch in die Sparte einzuarbeiten, muss nicht langweilig sein. Ein neu aufgelegtes Fachbuch ermöglicht, anhand von alltäglichen Schadenfällen anschaulich in die Bedingungen einzusteigen. Es liefert solide, leicht zugängliche Informationen. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Diebstahl · Gebäudeversicherung · Hausratversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.5.2020 – K&M ersetzt Hausratschäden auch dann, wenn Mitbewohner oder Haustiere sie verursacht haben. Auch die Oberösterreichische und die Europa haben ihre Hausrattarife erweitert. Helvetia kommt mit einem neuen Wohngebäudetarif. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.10.2019 – Bei Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen und ergänzenden Deckungen waren die Anbieter zuletzt besonders kreativ. Das zeigen die Beispiele von Conceptif, Domcura, Friday, GEV und Öffentliche Braunschweig. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
12.9.2019 – Für ihre Cyberpolice hat sich die Hanse-Merkur-Gruppe eine auflagenstarke Medienmarke gesucht. Über Neuerungen unter anderem für E-Bikes, Haftpflicht und Reisende berichten Coya, HDI, die Helden und LTA. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.1.2019 – Die Tarife für Privatkunden werden immer digitaler und bequemer bei der Inanspruchnahme des Schutzes. BD24, Conzeptif, Element, HDI, Konzept & Marketing, OCC und Provinzial Rheinland haben neue Absicherungskonzepte für Autofahrer, Fluggäste, Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer entwickelt. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
 
29.11.2018 – Die Württembergische bringt bereits den vierten Digitaltarif auf den Markt. HDI, Helvetia und Covomo melden Neues zu Haftpflicht- und Tierkranken-Tarifen. Die Alte Leipziger will mit einem Kooperationspartner Leitungswasserschäden mindern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.11.2018 – Neuerungen zum Schutz von Hab und Gut vermelden Signal Iduna, Domcura, IAS und Assona. Das Smartphone und Tablet versichert die Zurich künftig zum Einheitspreis, mit Selbstbehalt im Schadenfall und einem Reparaturpartner. (Bild: Fotolia/Kneschke) mehr ...
 
19.4.2018 – Welche Versicherungsprodukte die Bundesbürger im letzten Quartal am häufigsten bei Google gesucht haben und wo es die größten Zuwächse beziehungsweise Einbußen gab, zeigt eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Mediaworx. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.9.2017 – Die Versicherungswirtschaft hat in den vergangenen Jahren Dutzende Musterbedingungen für Privatkunden überarbeitet. Ziel: Bessere Verständlichkeit. Hintergründe und konkrete Beispiele aus den Zweigen Wohngebäude und Hausrat zeigt ein Überblick des VersicherungsJournals. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG