Gefährlicher Ratschlag

27.8.2012 – Versichern in Eigenregie aufgrund von Ratschlägen in Zeitschriften wie Finanztest kann fatale Folgen haben. Das zeigt sich aktuell beim Thema Hinterbliebenen-Versorgung.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.10.2011 – Das Oberlandesgericht Saarbrücken hat sich mit einem Fall befasst, in dem sich sowohl ein Versicherungsmakler als auch ein Versicherer wegen Verletzung der ihnen obliegenden Beratungspflichten haftbar gemacht haben. mehr ...
 
21.9.2020 – Der Artikel „So unbeliebt sind Versicherungsvertreter“ hat in der VersicherungsJournal-Leserschaft für großen Wirbel gesorgt und sehr unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Neben Unverständnis wurden auch Erklärungsversuche geäußert. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
23.7.2020 – Als die Pensionskasse einem Versicherten die Rente herabgesetzte, glich sein ehemaliger Arbeitgeber die Kürzungen bis zu dessen Insolvenz zunächst aus. Als der Betroffene sich dann an den Pensionssicherungs-Verein wandte, sah sich dieser jedoch nicht in der Verantwortung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
11.1.2019 – Mittlerweile bieten fünf Marktteilnehmer Maklern eine Rente gegen Bestandsübertragung an. Über die finanziellen Voraussetzungen hierfür sowie Fragen zu Courtagen und Renten informiert Christian Lüth, Experte für die Maklernachfolge, im zweiten Teil seines Gastbeitrags. (Bild: privat) mehr ...
 
8.10.2018 – Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute hat das Vergleichsportal ein weiteres Mal abgemahnt mit scharfen Worten verurteilt. Stein des Anstoßes ist eine Aktion zum zehnjährigen Jubiläum von Check24, die der Vermittlerverband für gesetzwidrig hält. (Bild: Check24.de) mehr ...
 
2.3.2018 – Die elektronische Risikoprüfung in der Arbeitskraft- und Hinterbliebenen-Absicherung funktioniert immer besser, bilanziert die Versdiagnose GmbH. Erstmals werden Auszüge aus dem Risikoprofil der Interessenten veröffentlich, darunter Krankheiten, berufliche Risiken und riskante Hobbies. (Bild: Versdiagnose) mehr ...
 
14.8.2017 – Immer wieder gerät die Finanz- und Versicherungsbranche wegen intransparenter und hoher Kosten ins mediale Kreuzfeuer, so auch jüngst in einem FAZ-Artikel eines der bekanntesten Finanzanalytiker Deutschlands. Wie Makler kritischen Kunden den Wind aus den Segeln nehmen können. (Bild: Pohl) mehr ...