Finanztest findet mehr als jeden zweiten Berufsunfähigkeits-Tarif „sehr gut“

16.5.2024 (€) – Das Verbrauchermagazin hat in der aktuellen Ausgabe eine Neuauflage seines in der Vergangenheit scharf kritisierten Vergleichs von BU-Versicherungen veröffentlicht. Insgesamt wurden 67 Tarife am Beispiel von vier Modellkunden untersucht. (Bild: Wichert)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Ausbildung · AVB · Berufsunfähigkeit · Lebensversicherung · Rente · Senioren
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
3.5.2021 – Die LV 1871 hat ihre „Golden BU“ erneut überarbeitet. Der Versicherer legt dabei noch mehr Gewicht auf die Zielgruppe Schüler und Studenten. Deutlich machen dies unter anderem die Neuerungen bei den Annahmerichtlinien, meint der Biometrie-Experte Philip Wenzel. (Bild: Doris Köhler) mehr ...
 
27.1.2020 – Bei dem neuen Tarif für Kinder ab zehn Jahren hängt der Beitrag von der Schulart ab und kann unter Umständen sinken. Auch die Versicherungs-Bedingungen des Lebensversicherers weisen Besonderheiten auf. (Bild: Allianz) mehr ...
 
11.12.2019 – Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Signal Iduna gibt es in zwei neuen Tarifvariationen. Augenfällig sind ein Prognosezeitraum bei zwei Jahren sowie die Regelungen zur Nachversicherung, etwa bei Gehaltssteigerungen oder Berufswechseln, schreibt der Biometrieexperte Philip Wenzel. (Bild: Doris Köhler) mehr ...
 
12.12.2018 – Im Rating der Tarife der ungeförderten privaten Altersvorsorge erzielten zehn Anbieter die Höchstnote, manche sogar in mehreren Kategorien. Untersucht wurden Klassik, neue Klassik, Fondspolicen und Hybridprodukte. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
18.9.2017 – In den vergangenen Tagen haben zahlreiche Anbieter neue Tarife auf den Markt gebracht – oder haben wie Getsurance bei den Bedingungen nachgebessert, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
5.5.2017 – Brutto oder netto? Die deutsche Zurich-Gruppe will ihre gesamten Fonds-Tarife einheitlich berechnen und damit transparenter werden. Auch Basler, Debeka, Hannoversche, LV 1871 und Münchener Verein melden Neues von der Produktfront, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
26.9.2016 – Zahlreiche Versicherer und ein Maklerpool haben in den letzten Tagen Preise erhalten. Prämiert wurden unter anderem der fairste Direktversicherer sowie die besten Risikoleben- und BU-Tarife für spezielle Berufsgruppen. mehr ...
 
17.4.2015 – PRAXISWISSEN: Eine niedrige Versicherungssumme zu Beginn, verbunden mit dem Recht zur Erhöhung, macht private Altersvorsorge für junge Zielgruppen attraktiv. Diese Garantie kann unterschiedlich ausgestaltet sein, wie Folge 24 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“ zeigt. (Bild: Fotolia/Nikolae) mehr ...
WERBUNG