Endspurt bei der Leserumfrage

19.9.2017 – Das am 23. Oktober erscheinende VersicherungsJournal Extrablatt 4|2017 beschäftigt sich mit Gewerbekunden. Diese Zielgruppe steht bei immer mehr Versicherern im Fokus. Noch bis Sonntagabend läuft dazu eine Leserumfrage. Mitmachen können alle Vermittler, die ausschließlich oder auch nur teilweise Gewerbekunden betreuen.

Auch beim nächsten VersicherungsJournal Extrablatt 4|2017 haben die Leser wieder das Wort – zumindest diejenigen, die als Versicherungsvermittler auch Gewerbekundengeschäft schreiben.

Bei der aktuellen, nur noch bis Sonntagabend laufenden Leserumfrage geht es um Versicherungsschutz nach dem Baukastenprinzip mit obligatorischen und freiwilligen Modulen für spezifische Branchen beziehungsweise Betriebsarten – also Paketlösungen für Metzger, Bäcker oder Wirte et cetera.

Willkommen auch ohne Paket-Erfahrung

Haben die Leser des VersicherungsJournals Erfahrungen mit solchen, von den Versicherern vorkonfigurierten Paketen? Und wenn ja, welche? Erleichtern sie den Vertriebsalltag – oder verteuern sie nur den Versicherungsschutz?

Dies sind einige der Fragen der aktuellen Leserumfrage, die über diesen Link zu erreichen ist. Keine Sorge: Die Umfrage ist kurz – es sind nur einige wenige Fragen, die sich schnell beantworten lassen. Und alle Teilnehmer bleiben wie immer anonym.

An dieser Umfrage dürfen aber nur Vermittler mit Gewerbekundschaft teilnehmen. Dabei ist es allerdings egal, ob sie dieses Geschäft ausschließlich oder nur in Teilen bearbeiten.

Ebenso egal ist es, ob sie Branchenpakete vermitteln beziehungsweise bereits Erfahrungen damit haben, oder ob sie ihren Firmenkunden selbst jeweils einzelne Spartenlösungen zusammenstellen.

Und so kommt das Extrablatt zu Ihnen

Die Umfrage läuft bis zum 24. September. Die Ergebnisse der Umfrage werden im VersicherungsJournal Extrablatt 4|2017 vorgestellt.

Dieses Heft können Sie bis zum 10. Oktober kostenlos online bestellen. Wer das Extrablatt bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt.

Ab dem 23. Oktober steht das Extrablatt zum Herunterladen bereit. Premium-Abonnementen haben rund eine Woche früher den Zugriff auf die neue Ausgabe im PDF-Format.

 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social-Media-Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Werbung im Vermittlerbüro

WettbewerbsrechtMan muss mehrere Gesetzesbücher wälzen,
um etwas über das Wettbewerbsrecht zu erfahren. Einfacher macht es ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Absicherung von (Tier-) Ärzten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Auffällig: In der Qualitätsrangliste schneiden mit Blick auf die Geschäftsanteile Außenseiter am besten ab. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.1.2018 – Nicht nur die Vermittler müssen ab Ende Februar neue Regeln bei der Weiterbildung beachten, sondern auch die Weiterbildungsanbieter. Wie gut sie vorbereitet sind und welche Tipps sie für Vermittler haben, zeigt eine kleine VersicherungsJournal-Umfrage. (Bild: Pixelio/Andreas Hermsdorf) mehr ...
 
20.9.2022 – Eine Studie deckt existenzielle Bedrohungen auf, auch die der Vorstände. Welches Potenzial sich Vermittlern bietet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.8.2022 – Der Verbund hat gefragt, wer im Neugeschäft bevorzugt wird und wer bei Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung sowie Erreichbarkeit am besten ist. Der Qualitätssieger distanzierte die Wettbewerber deutlich – das Neugeschäfts-Schwergewicht sogar um Längen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.8.2022 – Wer im Neugeschäft bevorzugt wird und wer bei Produktqualität, Erreichbarkeit, Antrags- und Schadenbearbeitung am besten abliefert, wollte die Genossenschaft von ihren Partnern wissen. Ergebnis: Die Neugeschäfts-Spitzenreiter landeten in Sachen Qualität nicht auf den ersten Plätzen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.8.2022 – Wer im Neugeschäft bevorzugt wird und wer bei Produktqualität, Erreichbarkeit sowie Antrags- und Schadenbearbeitung am besten abliefert, wollte die Genossenschaft von ihren Partnern wissen. Ergebnis: Die Qualitäts-Spitzenreiter distanzierten die Neugeschäfts-Schwergewichte teils um Längen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.5.2022 – Nahezu alle Branchen klagen über Nachwuchs- und Fachkräftemangel. Versicherungsvermittler-Betriebe haben es wegen des schlechten Images der Branche besonders schwer. Was dem wirkungsvoll entgegenzusetzen ist, weiß Personalberater Axel Schwartz. (Bild: Balsereit) mehr ...
WERBUNG