WERBUNG

Dramatisches Ende eines Grillabends

8.3.2019 – Eine Frau hatte sich bei einem Grillabend schwere Brandverletzungen zugezogen. Vor Gericht ging es anschließend um die Klärung der Frage, wer für die Verletzungen verantwortlich war. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.2.2019 – In einem detaillierten Vergleich von Ascore über 74 Kriterien in den Kategorien Grundschutz, Komfortschutz und Topschutz konnten insgesamt fünf Versicherer die höchste Note erzielen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.2.2018 – Als Vermittler kann man bei seiner Zielgruppe nur punkten, wenn man sich nicht nur in der Versicherungsmaterie, sondern auch in den berufsspezifischen Versorgungslücken gut auskennt. Dies zeigt das Beispiel Krankentagegeld. (Bild: privat) mehr ...
 
28.8.2017 – In Details lässt sich die Branche nur ungern in die Karten schauen. Vieles deutet bei den Tarifen für GKV- und teils Privat-Versicherte aber auf hohe Profitabilität hin. Auch für Vermittler ist das Geschäft nicht ohne, wie das neue VersicherungsJournal Extrablatt 3|2017 zeigt. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
6.10.2015 – Die Continentale Kranken steigt nun auch in das Mediziner-Geschäft mit eigenen Spezialtarifen ein. Die Universa bietet neuen Zusatztarife und April Schutz für Auswanderer. mehr ...
 
24.4.2014 – Abrechnungsbetrug ist sowohl für die private als auch für die gesetzliche Krankenversicherung ein gewichtiges Problem. Im VersicherungsJournal-Interview erläutern zwei Experten, wie sie damit umgehen. (Bild: DAK-Gesundheit) mehr ...
 
21.5.2013 – Die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG hat 2012 dem Verdrängungswettbewerb standgehalten und gegen den Branchentrend Vollversicherte hinzugewonnen. mehr ...
 
23.2.2012 – Von der Pflicht zu gleichen Beiträgen für Männer und Frauen bleiben bestehende Policen ausgenommen, hat das Finanzministerium klar gestellt. Das bestärkt die Angst vor Verwerfungen durch Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung. Manche Antworten auf die offenen Fragen zur Kalkulation und zum Wechselrecht gibt die Blitzumfrage des VersicherungsJournals. mehr ...
 
9.12.2019 – Die Regierungskoalition will noch in dieser Woche das GKV-Betriebsrenten-Freibetragsgesetz verabschieden. Die Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung kritisiert das Vorhaben als „Flickwerk“ und auch andere Verbände haben erhebliche Bedenken. (Bild: Brüss) mehr ...
WERBUNG