WERBUNG

Doppelter Regress nach Unfallflucht

2.2.2018 – Ein Mann war, ohne über eine Fahrerlaubnis zu verfügen, mit seinem Auto gefahren. Nachdem er einen Unfall verursacht hatte, entfernte er sich auch noch unerlaubt vom Unfallort. Als ihn sein Versicherer in Regress nehmen wollte, gab es Streit. (Bild: Pixabay)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
7.8.2020 – Die Versicherung des Automobilklubs tritt eine Tochtergesellschaft an den Run-off-Spezialisten Darag ab. Hinter der Transaktion steht eine strategische Richtungsänderung. (Bild: Müller) mehr ...
 
6.8.2020 – Welche Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht- sowie gewerblichen Sachversicherung auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen, zeigt eine aktuelle Studie. Deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich Alte Leipziger, Gothaer, HDI und Helvetia. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.8.2020 – Ab sofort ergänzt der Verlag sein Angebot um die „Vertriebsimpulse“ zum Hören. In der ersten Ausgabe geht es um eine „Geheimwaffe“ zur Kundenbindung, Praxis-Erfahrungen mit der Online-Beratung und wie Vermittler die betriebliche Krankenversicherung für sich nutzen können. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
6.8.2020 – Kfz-Haftpflichtversicherer muss an einen Geschädigten zahlen, obwohl der eigene Kunde behauptete, an der Kollision gar nicht beteiligt gewesen zu sein. Auch der Versuch, die Ansprüche des Geschädigten vor Gericht kleinzurechnen, schlugen fehlen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.8.2020 – Mehr Leistungen und teils günstigere Prämien bieten die Versicherer Basler, Ideal, LTA, R+V und Stuttgarter für Privatkunden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.8.2020 – Eine Frau hatte unverschuldet einen Totalschaden ihres Pkws erlitten. Der Versicherer des Schädigers erkannte den Anspruch an, zog aber den Nachlass ab, der ihr beim Kauf des Neuwagens eingeräumt wurde. Dagegen wehrte sich die Geschädigte bis zum Bundesgerichtshof. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
4.8.2020 – Rund um die Welt entwickeln Praktiker und Manager Ansätze, um die negativen Auswirkungen für ihre Unternehmen abzufedern und neue Perspektiven zu entwickeln. In dieser Woche reicht der Blick von Bayern über die Schweiz und Frankreich bis nach Israel. (Bild: Die Bayerische) mehr ...
 
4.8.2020 – Ein Mann war als Beifahrer eines Firmenwagens schwer verunglückt. Für die Folgen nahm seine Berufsgenossenschaft den Fahrer in Regress, weil sie von einem Sekundenschlaf als Ursache ausging. Doch vor dem Celler Oberlandesgericht hatte die Versicherung einen schweren Stand. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG