WERBUNG

Digitalisierung wird die Versicherungswelt auf den Kopf stellen

2.6.2017 – Auf einer Fachveranstaltung mahnte der Wirtschafts-Wissenschaftler Professor Dr. Thomas Straubhaar die Assekuranz, die Digitalisierung als Chance zu begreifen und Mut zur Veränderung aufzubringen. (Bild: Körber Stiftung)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Beitragsrückerstattung · Brexit · Cyberversicherung · Digitalisierung · Gewerbeordnung · Insurtech
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.5.2019 – Die traditionell konservative Branche sieht sich unter Druck gesetzt, ihre eigene Rolle zu überdenken. In welche Richtung, wurde bei einem Symposium deutlich. Außerdem: Warum sich die Anbieter schwer tun, notwendige Beitragserhöhungen durchzusetzen. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
22.3.2019 – Der Konzern ist im Geschäftsjahr 2018 markt-überdurchschnittlich gewachsen. Dabei wurde verstärkt auf innovative Produkte, betriebliche Versorgungslösungen und die Digitalisierung von Prozessen gesetzt. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
2.11.2017 – Größe und eine etablierte Marktposition sind keine Garantie mehr für Zukunftsfähigkeit, berichteten kürzlich Start-ups auf einer Digitalisierungs-Konferenz. Mit starken Marken und dem Zugang zur richtigen Zielgruppe sehen sie sich selbst im Vorteil. (Bild: Winkel) mehr ...
 
9.3.2017 – Es gibt wieder neue digitale Angebote der Assekuranz, die den Vertrieb beim Marketing und beim Alltagsgeschäft unterstützen sollen. Bei einigen Offerten geht es jedoch um mehr. mehr ...
 
25.8.2020 – Neue Geschäftsprozesse und -modelle, neue Akteure auf dem Markt: Die Digitalisierung wird die Versicherungsbranche erheblich verändern. Der Trend scheint mittlerweile auch bei den Verbrauchern angekommen zu sein. (Bild: Backhaus) mehr ...
 
17.6.2020 – Experten aus der Branche berichteten auf der „zweiten virtuellen Covid-19-Konferenz der Versicherungswirtschaft“ von ihren Erfahrungen mit der Pandemie. Dabei offenbarten sich auch Ideen zum Vermindern der Risiken und neue Geschäftsmodelle. (Bild: Winkel) mehr ...
 
10.2.2020 – Das Geschäftsjahr 2019 der Versicherungswirtschaft bewertete R+V-Chef Norbert Rollinger beim Neujahrsemfang der Assekuranz-Führungskräfte anders als der GDV. Zugleich benannte er die aus seiner Sicht größten Herausforderungen für die Branche. (Bild: RGN-Photographs) mehr ...
WERBUNG