Diese Hausratversicherer empfehlen Makler (nicht) weiter

18.10.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen. (Bild: Wichert)

WERBUNG

Makler und Mehrfachvertreter vermitteln in der Hausratversicherung das meiste Geschäft an die VHV Allgemeine Versicherung AG. Dies ist ein Ergebnis der Asscompact-„Marktstudie Privates Schaden-/ Unfallgeschäft 2018“ (VersicherungsJournal 6.8.2018).

Basis der Untersuchung von BBG Betriebsberatungs GmbH und IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH ist eine zwischen Mitte Mai und Mitte Juni 2018 durchgeführte Onlinebefragung von unabhängigen Vermittlern. Diese sind zum Großteil als Versicherungsmakler (§ 34d Absatz 1 GewO) tätig. Die Nettostichprobengröße wird mit 425 angegeben.

Weiterempfehlungs-Bereitschaft der Vermittler

Ermittelt wurde im Rahmen der Studie unter anderem auch die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von Hausratversicherungen. Hierzu wurde der in der Marktforschung häufig angewandte Net-Promoter-Score herangezogen.

Ergebnis: Die VHV landet in Sachen NPS nur an siebter Stelle. Aus dem achthöchsten Anteil an Promotoren (gut die Hälfte) und dem drittniedrigsten Anteil an Detraktoren (etwa ein Vierzehntel) errechnet sich ein NPS-Wert von glatt 50.

NV-Versicherungen auf dem Spitzenplatz

An der Spitze liegt die NV-Versicherungen VVaG, deren NPS um fast 20 Basispunkte höher ausfällt. Bei der Gesellschaft gehören mehr als zwei von drei Vermittlern zu den Promotoren. Das Unternehmen aus Neuharlingersiel ist der einzige Anbieter ohne auch nur einen einzigen Kritiker unter den Befragten.

Den Silber-Rang hinsichtlich der Weiterempfehlungs-Bereitschaft sicherte sich der Deckungskonzept-Anbieter Konzept & Marketing – ihr unabhängiger Konzeptentwickler GmbH. Der NPS von genau 60 setzt sich aus dem zweithöchsten Anteil an Promotoren von weit über zwei Dritteln sowie einem Detraktorenanteil von rund einem Zwölftel zusammen.

Knapp dahinter die Haftpflichtkasse VVaG. Sie kommt mit fast 70 Prozent auf den höchsten Promotorenanteil. Andererseits gehört mehr als jeder zehnte Befragte zu den Kritikern.

Weiterempfehlungsbereitschaft Hausratversicherungs-Anbieter (Bild: Wichert)

Allianz mit der roten Laterne

Am anderen Ende der Rangliste findet sich der Marktführer im Versicherungszweig Hausrat (VersicherungsJournal 21.12.2017), die Allianz Versicherungs-AG, wieder. Nur jeder neunte Vermittler zählt zu den Promotoren der Gesellschaft, dafür aber fast jeder zweite zu den Kritikern.

In der Privathaftpflicht-Versicherung ist das Unternehmen ebenfalls Schlusslicht bei der Weiterempfehlungs-Bereitschaft (VersicherungsJournal 6.9.2018). Nur auf den hinteren Plätzen landete die Allianz auch in der privaten Unfall- (VersicherungsJournal 19.9.2018) sowie in der Wohngebäudeversicherung (VersicherungsJournal 22.8.2018).

Bei vier weiteren Hausrat-Anbietern überwiegt der Anteil der Detraktoren denjenigen der Promotoren. Hierzu gehören die Janitos Versicherung AG, die Generali Versicherung AG, die HDI Versicherung AG und die Alte Leipziger Versicherung AG.

Weiterempfehlungsbereitschaft Hausratversicherungs-Anbieter (Bild: Wichert)

Die größten Schwächen der Schlusslichter

Konkrete Gründe für die stark voneinander abweichenden Bewertungen liefert die Untersuchung zwar nicht. Auffällig ist aber, dass zumindest die fünf vorgenannten Gesellschaften auch in der Rangliste der Geschäftsanteile erst ganz weit hinten auftauchen. Hier scheint es einen direkten Zusammenhang zwischen der fehlenden Weiterempfehlungs-Bereitschaft und dem nur geringen Geschäftsvolumen im unabhängigen Vermittlermarkt zu geben.

Ein Blick auf die Bewertung der Dienstleistungsqualität zeigt gewisse Anhaltspunkte für die sehr stark abweichenden NPS-Werte. So sind die Makler und Mehrfachvertreter mit der Generali und der Allianz insgesamt auch am wenigsten zufrieden. Bei der Gesamtzufriedenheit beträgt der Rückstand der beiden Gesellschaften jeweils um die 20 Punkte – maximal sind 100 Punkte möglich.

Die Generali etwa gehört in nur vier der 13 abgefragten Zufriedenheitskriterien nicht zu den drei schlechtesten Anbietern. Vier Mal ist die Gesellschaft sogar Schlusslicht, darunter auch im drittwichtigsten Kriterium Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier liegt die Generali sogar rund 30 Punkte hinter der Spitze zurück.

Auch die Allianz schneidet in so gut wie allen Kriterien aus Vermittlersicht schlecht ab. Lediglich beim Image reichte es immerhin zu einem vierten Platz. Die Makler und Mehrfachvertreter bescheinigen dem Marktführer unter anderem die schlechteste Neugeschäftsabwicklung und die mit Abstand schlechteste Tarifpolitik.

Die Stärken der Spitzenreiter

Andererseits landeten die Haftpflichtkasse und die NV, die beide auf sehr hohe NPS-Werte kommen, auch in der Gesamtzufriedenheits-Wertung auf den vordersten Plätzen. Die Roßdorfer gehören in zehn, die Neuharlingersieler immerhin in fünf Kriterien zu den Top-Drei-Gesellschaften.

Dabei punktete die Haftpflichtkasse vor allem mit der besten Neugeschäftsabwicklung und den flexibelsten Produkten und Tarifen. Die NV konnte insbesondere mit der zweitbesten Neugeschäftsabwicklung und dem zweitbesten Bestandskundenservice überzeugen.

Weitere Studiendetails

Die 684-seitige Untersuchung „Marktstudie Privates Schaden-/Unfallgeschäft 2018“ enthält detaillierte Ranglisten zu den Geschäftsanteilen, der Vermittlerzufriedenheit und der Weiterempfehlungs-Bereitschaft in den Versicherungszweigen Wohngebäude, Hausrat, Privathaftpflicht und private Unfallversicherung.

Ermittelt wurde unter anderem auch die Bedeutung der privaten Schaden-/ Unfallversicherung im unabhängigen Vermittlermarkt (VersicherungsJournal 6.8.2018). Die Studie kann für 2.677,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.8.2018 – Die Empfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter von Wohngebäudepolicen ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
19.9.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von privaten Unfallpolicen ist bei unabhängigen Vermittlern höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.9.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von Privathaftpflicht-Versicherungen (PHV) ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem – zum Teil überraschenderweise – die Kritiker überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.8.2018 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht und Unfall auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.7.2017 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht und Unfall auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.10.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter fondsgebundener Vorsorgelösungen ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.8.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht beziehungsweise in Gewerbe-Sach fällt höchst unterschiedlich aus. Bei wem die Kritiker deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG